Polizeiangriff auf Karawane der Anatolischen Föderation vor dem Gefängnis Stuttgart-Stammheim

Polizeiangriff auf Karawane der Anatolischen Föderation vor dem Gefängnis Stuttgart-Stammheim

Karawane der Anatolischen Föderation heute am letzten Tag vor dem Gefängnis Stuttgart-Stammheim von Polizei angegriffen.

Wie uns TeilnehmerInnen der Karawane, die seit 18. März in Deutschland unterwegs sind, um auf die politischen Gefangenen aufmerksam zu machen, mitteilten, ist es heute Nachmittag (27.03.14) während der Kundgebung vor dem Gefängnis in Stuttgart zu einem Polizeiübergriff mit mehreren Festnahmen gekommen. Derzeit (Stand von 18:30 Uhr) befinden sich 8 Personen der karawane im Polizeirevier in der Hauptstätter Straße im Polizeigewahrsam.

Die Kundgebung ist seit langem geplant und bekannt gegeben.
Mehrere Mitglieder der Karawane sind auf dem Weg zur Polizeiwache, wo sie bis zur Freilassung der Festgenommenen warten wollen.

Internationale Plattform gegen Isolation

Related Posts

Prozesseröffnungen gegen kurdische Aktivisten unter dem Vorwurf der PKK-Unterstützung (§129b StGB)

Prozesseröffnungen gegen kurdische Aktivisten unter dem Vorwurf der PKK-Unterstützung (§129b StGB)

Türkei: 2 Gefangener tritt ins Todesfasten

Türkei: 2 Gefangener tritt ins Todesfasten

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Verbotsverfügung gegen den Mezopotamien-Verlag und den Musikvertrieb MIR

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Verbotsverfügung gegen den Mezopotamien-Verlag und den Musikvertrieb MIR

PROZESSBERICHT VOM 1. BERUFUNGSVERHANDLUNGSTAG 17.01.2022

PROZESSBERICHT VOM 1. BERUFUNGSVERHANDLUNGSTAG 17.01.2022