Silvesterkundgebung vor der JVA Raßnitz und der JVA Burg

Silvesterkundgebung vor der JVA Raßnitz und der JVA Burg

Am 31.12.2018 machten sich ein paar solidarische Mensch auf den Weg zur JVA Raßnitz und JVA Burg um mit den Gefangenen in ein neues Jahr zu rutschen. Die Menschen die dort inhaftiert sind wurden mit Raketen und anderen Feuerwerk begrüßt.

Es wurden auch Parolen gerufen wie „Wir sind nicht alle es fehlen die Gefangenen“ oder „Freiheit für alle sozialen Gefangenen“!
Damit wollen wir den Menschen zeigen, das sie nicht alleine sind und das diese Mauern die zwischen uns sind es nicht schaffen uns zu trennen.

Freiheit für alle politischen Gefangenen
Freiheit für alle sozialen Gefangen
„Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen“ Magdeburg

Related Posts

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2021 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2021 bei Radio Flora

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Das Virus der Herrschaft

Das Virus der Herrschaft

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!