Solibanner für Alfredo Cospito [Bern]

Solibanner für Alfredo Cospito [Bern]

Bern. Schweiz. Am Freitag (16. Dezember, 2022), kurz vor 9 Uhr haben wir am Hauptbahnhof Bern ein Banner, in Solidarität mit Alfredo und Anna, gehängt. Auf dem Banner stand 41bis ist Folter, Gegen Knäste, für die Freiheit aller. Free Alfredo, Free Anna!

Ursprünglich veröffentlicht von Barrikade Info.

Seit dem 20. Oktober befindet sich Alfredo Cospito im Hungerstreik, was (stand 16. Dezember) nun schon 56 Tage sind.Zudem haben wir Wurfflyer in der Eingangshalle verteilt wo neben «Abschaffung des 41bis Haftregime», «Freiheit für Alfredo Cospito» und weitere Slogans noch folgender Text stand:

41 bis ist ein italienisches Haftregime der Vernichtung – dazu entworfen, durch totalen Reizentzug körperliche und geistige Schäden zu verursachen. Der Anarchist Alfredo Cospito befindet sich seit 56 Tagen im Hungerstreik gegen seine totale Isolation und Folter. Solidarität mit Alfredo! Für die Freiheit! Für die Anarchie!

Related Posts

Kundgebung in Hamburg für die Freilassung von Ahmad Sa’adat und allen palästinensischen Gefangenen

Kundgebung in Hamburg für die Freilassung von Ahmad Sa’adat und allen palästinensischen Gefangenen

Mörderisch hohe Profite: Rheinmetall-Chef will mehr Tempo bei der Aufrüstung

Mörderisch hohe Profite: Rheinmetall-Chef will mehr Tempo bei der Aufrüstung

ALFREDO COSPITO UND DER UNTERGEHENDE PALAST

ALFREDO COSPITO UND DER UNTERGEHENDE PALAST

POLIZEIGEWALT IN DEN USA

POLIZEIGEWALT IN DEN USA