Solidarität mit den Gefangenen Nicole und Martin

Solidarität mit den Gefangenen Nicole und Martin

Konkret wird ihnen zur Last gelegt, Drohbriefe an zahlreiche Politiker:innen geschickt zu haben, da sie „nichts gegen Ausbeutung, Faschismus, Gentrifizierung, Ignoranz gegenüber Klimaprobleme“ unternehmen. Auch Bundesinnenminister Horst Seehofer und Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann erhielten Post. Versuchte feurige Attacken sollen vor der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg und vor der Villa des Fleischfabrikanten Clemens Tönnies verübt worden sein. Ebenso erhielten mehrere Betriebe des Personennahverkehrs Drohungen. Die Verfolgung von „Schwarzfahrern“ solle abgeschafft werden. Außerdem erhielt der Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang Drohungen samt 9mm Gaspatrone.
Weitere Infos:
http://rotehilfestuttgart.blogsport.eu/2020/11/06/solidaritaet-mit-den-beschuldigten-im-mieze-verfahren/#more-952
http://www.berlin.rote-hilfe.de/solidaritat-mit-den-beschuldigten-im-mieze-verfahren/

Beide freuen sich über Post:
– Martin Eickhoff
Asperger Str.60
70439 Stuttgart

– Nicole Grahlow
Herlikofer Str. 19
73527 Schwäbisch Gmünd

Spendeaufruf für Martin
Liebe Mitstreiter*innen,
da es wegen Corona keine Möglichkeiten gibt, Geld im Knast zu verdienen und ich mir auch mal was gönnen will und die Essensportionen sehr klein sind; z.B. 20 g Margarine für’s Frühstück und Abendessen zusammen.
Es wäre toll, wenn ihr mir deshalb Geld spenden könntet.
Solidarische Grüße an Euch alle
Martin

Martin Eickhoff
Z.Zt. JVA Stuttgart
Asperger Str.60
70439 Stuttgart

Meine Kontonummer lautet:

Zentrale Zahlstelle Justizvollzug
IBAN: DE 256005 01010 00 45521 07
BIC: SOLADEST600
Kreditinstitut: Baden-Württembergische Bank
Verwendungszweck: AK 80 Martin Eickhoff 20.11.81

Related Posts

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

KLASSENJUSTIZ

KLASSENJUSTIZ

Kurzinfo: im Knast Heidering ist Corona ausgebrochen

Kurzinfo: im Knast Heidering ist Corona ausgebrochen

Militarisierung der Pandemie-Politik: General soll Leiter des Corona-Krisenstabs der Bundesregierung werden

Militarisierung der Pandemie-Politik: General soll Leiter des Corona-Krisenstabs der Bundesregierung werden

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!