Solidarität mit Nico! Keine Strafe fürs Flagge zeigen!

Solidarität mit Nico! Keine Strafe fürs Flagge zeigen!

27.05.19 | 07.30 Uhr | Amtsgericht Nürnberg, Fürther Str. 110
Das Lächerlichkeiten-Karussell dreht sich weiter und weiter und weiter…

Diesmal hat es den Vorsitzenden der Falken Nürnberg, Nico, erwischt. Ihm wird vorgeworfen, öffentlich eine HPG-Fahne gezeigt zu haben, und das auf der „Freiheit für Afrin“-Demo.

Wieder einmal zeigt der deutsche Staat, dass er keine Gelegenheit auslässt, Aktivist*Innen, die gegen Angriffskriege und Menschenrechtsverletzungen auf die Straße gehen, zu verfolgen und unter fadenscheinigen Begründungen zu kriminalisieren.

Dabei ist klar, dass Widerstand gegen Imperialismus und Krieg immer gerechtfertigt sind und – leider – heutzutage nötiger denn je! Der beste Schutz gegen Justiz-Willkür und menschenunwürdige Zustände sind Öffentlichkeit und Solidarität!

Zeigen wir Nico, dass er nicht alleine ist!
Zeigen wir der Staatsanwaltschaft, was wir von ihrer Klassenjustiz halten!
Kommt am 27.05. um 07.30 Uhr vor das Amtsgericht Nürnberg zur Kundgebung und ab 09.00 Uhr im Sitzungssaal 28 zur kritischen Prozessbegleitung!

Weitere Informationen und eine Stellungnahme gibt er hier.

https://www.redside.tk/2019/05/20/solidaritaet-mit-nico-keine-strafe-fuers-flagge-zeigen/

Related Posts

Aufstand im Iran: mindestens 50 Demonstrierende getötet – darunter Ghazale, Hananeh, Erfan, Minu, Mehsa und Hadis

Aufstand im Iran: mindestens 50 Demonstrierende getötet – darunter Ghazale, Hananeh, Erfan, Minu, Mehsa und Hadis

US-amerikanisches Propaganda- und Desinformationsnetzwerk aufgeflogen

US-amerikanisches Propaganda- und Desinformationsnetzwerk aufgeflogen

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“