Solidarität mit Özgül, Serkan und İhsan

Solidarität mit Özgül, Serkan und İhsan

Im Auftrag der Bundesanwaltschaft wurde am Montag, den 16. Mai die revolutionäre Journalistin Özgül Emre in Mannheim verhaftet. Am Dienstagmorgen wurde die Wohnung des Antifaschisten Serkan Küpeli in Hamburg gestürmt und auch er wurde verhaftet. Am nächsten Tag wurde der Musiker İhsan Cibelik (Grup Yorum) in Bochum auf dem Heimweg nach einem Arztbesuch mit Gewalt festgenommen. Damit einhergehend wurden mehrere Wohnungen durchsucht. Darunter auch die des Widerstandskämpfers Deniz Yıldız aus Düsseldorf, der seit Jahren gegen den Entzug des Aufenthaltsrechtes kämpft.

Allen dreien wird unter dem berüchtigten Gesinnungsparagrafen 129b Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung vorgeworfen (Revolutionäre Volksbefreiungspartei/-front, DHKP-C). Nachdem die Genoss:innen in Karlsruhe dem Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof vorgeführt wurden und gegen sie ein Haftbefehl erlassen wurde, befinden sie sich nun in Untersuchungshaft.

Allen dreien wird unter dem berüchtigten Gesinnungsparagrafen 129b Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung vorgeworfen (Revolutionäre Volksbefreiungspartei/-front, DHKP-C). Nachdem die Genoss:innen in Karlsruhe dem Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof vorgeführt wurden und gegen sie ein Haftbefehl erlassen wurde, befinden sie sich nun in Untersuchungshaft.

Ein erneuter Schlag gegen revolutionäre linke Aktivist:innen, ausgeführt durch die BRD. Unter ihnen ein Mitglied von Grup Yorum und das genau in der Woche als das neue Filmprojekt „Mahalle“ des revolutionären Musikkollektivs Premiere feiert. Ein Grund mehr den Film zu sehen und zu verstehen warum Deutschland so große Angst vor den Revolutionär:innen aus Türkei/Kurdistan hat. Ebenso wie der Besuch des Auftritts von Grup Yorum, der diesen Sonntag, den 22. Mai um 16 Uhr, im Rahmen einer Kundgebung des Internationales Jugendsymposiums stattfinden wird.

Wir sagen: Jetzt erst recht! Und rufen alle auf, an den kommenden Veranstaltungen teilzunehmen und sich in Solidarität mit den drei Genoss:innen gemeinsam gegen die Repression zu stellen.

Termine in Berlin:

Donnerstag, 19.05. um 20 Uhr

Die Deutschlandpremiere „Das Viertel“ (OmU, Mahalle, 120 Min.) findet in Berlin-Wedding (Cineplex Alhambra) statt. Ab dem 20. läuft der Film im Cineplex Neukölln und Alhambra (Wedding).

Freitag, 20.05. um 13 Uhr

Protestkundgebung vor dem Bundesministerium der Justiz (Jerusalemer Str. 27, 10117 Berlin) in Solidarität mit den gefangen genommenen Genoss:innen

1. Tag des Antiimperialistischen Jugendsymposiums

Samstag, 21.05. ab 10 Uhr

Ort: RAUM, Rungestraße 20, 10179 Berlin, Programm: https://stressfaktor.squat.net/node/213128

2. Tag des Antiimperialistischen Jugendsymposiums

Sonntag, 22.05. um 11 Uhr

Kundgebung gegen die Verbrechen des USA-Imperialismus vor der US-Botschaft (Pariser Platz 2, 10117 Berlin)

Sonntag, 22.05. ab 16 Uhr

Kundgebung und Konzert mit GRUP YORUM auf dem Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg

Weitere Informationen findet ihr unter: https://antiimperialiststruggle.noblogs.org/

Adressen:

Özgül Emre

JVA Rohrbach

Peter-Caesar-Allee 1
55597 Wöllstein

İhsan Cibelik

JVA Köln
Rochusstraße 350
50827 Köln

Hinweise

* die DHKP-C: Devrimci Halk Kurtuluş Partisi-Cephesi – Revolutionäre Volksbefreiungspartei-Front, marxistisch-leninistische Organisation in der Türkei

* İhsan Cibelik lebt seit vielen Jahren im Exil in Deutschland, nachdem er in der Türkei wegen seiner revolutionären Kunst verfolgt wurde. Er steht auf der Fahndungsliste der Türkei und es ist ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt.

Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen Berlin

Related Posts

Überlieferung politischer Geschichte: Lesung in Frankfurt

Überlieferung politischer Geschichte: Lesung in Frankfurt

Winterthur: Kleisterprozess – Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Winterthur: Kleisterprozess – Wir lassen uns nicht unterkriegen!

HH: Veranstaltung zu den Verhaftungen von 3 türkischen Antifaschist:innen

HH: Veranstaltung zu den Verhaftungen von 3 türkischen Antifaschist:innen

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Juli  2022 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Juli 2022 bei Radio Flora