Solidarität mit Thomas Meyer-Falk

Solidarität mit Thomas Meyer-Falk

Radio-Dreyeckland Freiburg hat zu zum Protestschreiben für Thomas Meyer-Falk einen Kurzbeitrag gemacht.

Protest gegen JVA Freiburg Zensur

Die Weigerung der Anstaltsleitung ein Fernsehinterview der Kontraste Redaktion mit dem sicherheitsverwahrten Thomas Meyer-Falk zuzulassen trifft auf scharfe Kritik diverser linker Gefangenen Solidaritätsorganisationen und Anarchistinnen. „Die Anstaltsleitung der JVA Freiburg (hat) mit Bescheid vom 13.03.2014, dem Politmagazin ‚KONTRASTE‘ (ARD) untersagt bzw. verboten, ein TV-Interview mit dem Gefangenen Thomas Meyer-Falk (SV-Abt.) über die Sonderhaftbedingungen der Isolationshaft, zu führen.

Ein TV-Interview sei geeignet,seine Resozialisierung zu gefährden, insbesondere eine unzutreffende „Märtyrer“-Haltung zu unterstützen, – so die Ablehnungsbegründung.“-Ende
In einem Schrieben an die Anstaltsleitung wie den Justizminister Rainer Stickelberger bemängeln die Organisationen, die absolute Befremdlichkeit des Vorganges, dass die gleiche Anstaltsleitung zwar Interviews mit sicherheitsverwahrten Sexualstraftätern gestatte beinahe vermittle, aber Meyer-Falks, der für seine kritischen Berichte aus der Sicherheitsverwahrung berühmt ist, gleiches Verweigere. Das sei eine politische Zensur.

Hier der Beitrag:
https://rdl.de/beitrag/flash-mi-1452014

Related Posts

Das Virus der Herrschaft

Das Virus der Herrschaft

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

KLASSENJUSTIZ

KLASSENJUSTIZ

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!