Sturm auf Gewerkschaftshäuser

Sturm auf Gewerkschaftshäuser

Ankara. Antiterroreinheiten der türkischen Polizei haben bei rund 20 Razzien am Montag auch die Zentralen der Gewerkschaft der Hafenarbeiter Liman-Is und der Dienstleistungsgewerkschaft Genel-Is in Ankara gestürmt.

Mindestens 20 Gewerkschafter wurden festgenommen. Offiziell richteten sich die Durchsuchungen gegen die antiimperialistische Revolutionäre Volksbefreiungspartei-Front DHKP-C, die sich in den letzten Wochen zu Anschlägen auf die US-Botschaft und das Justizministerium bekannt hatte. Unter dem Vorwand, gegen DHKP-C vorzugehen, waren in den letzten Monaten bereits Dutzende Gewerkschafter verhaftet worden. Die militante Untergrundorganisation steht dabei gewerkschaftlichen Kämpfen eher distanziert gegenüber

Related Posts

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Das Virus der Herrschaft

Das Virus der Herrschaft

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!