Wichtig unsere emailadresse wurde gehackt

Wichtig unsere emailadresse wurde gehackt

Unsere Emailadresse wurde letztes Wochenende gehackt. Wir erhielten eine Email einer mit uns befreudeten Person aus den USA, die sich als Fake herausstellte…und so gab es einen Zugriff auf unser Adressbuch, von wo aus nun automatisch Emails an alle bei uns gespeicherten Adressen gingen.

Die Emails erkennt ihr an dem Satz „lpsgrheinmain@aol.com will eine Mitteilung mit euch teilen“ oder mit ähnlichem Text. Bitte nicht öffnen, sofort löschen. Solltet ihr die Email geöffnet haben, braucht ihr fachlichen Rat um den PC zu sichern. Wir wissen nicht was diese Email transportiert und welchen Schaden sie anrichten kann.

Unsere alte Emailadresse ist jetzt wieder online und ist sauber. Wir arbeiten nun von anderen PCs, bis der Rechner, auf dem die Email bei uns einging, gesäubert ist. Uns tut dies sehr leid.

Tokata – LPSG RheinMain e. V./Germany

Related Posts

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!

Quasi-Verbot von Verschlüsselung: EU will Chatkontrolle

Quasi-Verbot von Verschlüsselung: EU will Chatkontrolle

Feierlichkeiten am 50. Jahrestag der TKP/ML in Stuttgart

Feierlichkeiten am 50. Jahrestag der TKP/ML in Stuttgart

Vor dem Nakba-Tag: Bei der Solidarität mit Palästina hört die Versammlungsfreiheit auf

Vor dem Nakba-Tag: Bei der Solidarität mit Palästina hört die Versammlungsfreiheit auf