1972 – PPZ: Liebeslied für Georg

1972 – PPZ: Liebeslied für Georg

Heute 8.12. um 19 Uhr Mariannenplatz, Rondell und Treppe vor dem Haupteingang Bethanien:
50 Jahre Rauchhausbesetzung (siehe unten)


Liebeslied für Georg
1972 – Peter-Paul Zahl
aus Die Barbaren kommen. Lyrik und Prosa
sah ihn erstmals/ nachts um eins lockig, bebrillt/ wild und schön tauchte auf im schwarm der militantesten der militanten zeitung westberlins nachts um eins/ mit geballter faust lachte/ rief: free Bommi now!
sah ihn öfters! nachts um eins wild und schön/ er nahm drogen die droge nicht ihn/ den haschrebellen sah ihn öfters/ schlagzeilen:
Mr. Go, Ku’damm, Amerikahaus „so macht das denken feige aus uns allen“ für ihn gilts nicht sah ihn öfter/ nacht um eins lockig, bebrillt/ wild und schön dann der knast
mit Tommy und anderen sah ihn später/ entkommen sah ihn mittags/ verändert:
sanft/ freund und bruder des volkes klarer blick/ was zu tun sah ihn nicht mehr:
er stand an der wand drehte den kopf/ als die kugel ihn traf man gab sich alle mühe
den mord zu vertuschen den schuss aus nächster nähe die leiche schnell abgekarrt
spurensicherung fehlte pressesprecher: diverse versionen die plötzlich verschwundene brille:
kreisrundes loch zeugen unter druck/ wie üblich parlamentarische nachfrage:
die üblichen lügen ein nachspiel im fernsehen:
sein schädel/ vom fleische entblösst im fernsehen/ zur abschreckung linke gibt’s/ angesichts des schädels vom fleische entblösst –eilends nennen taten sie utopie
vorwand/ in zukunft nichts zu tun
Petra/Georg/Tommy – doch „das gewehr ist weitergegeben“
viel arbeit! viel freiheit die freiheit zu nehmen/ viel wut viel hass/ viel liebe zum volk
das land ist verloren nicht in dem blut fliesst von kämpfern des widerstands die Georgs leben in Pnom-Penh/ Atlanta / Paris Turin/ Berlin –
er siegt: der weltweite Blues
thomas weisbecker, petra schelm, georg von rauch
haschrebellen.de
haschrebellen.de
Heute 8.12. um 19 Uhr Mariannenplatz,
Rondell und Treppe vor dem Haupteingang Bethanien:
50 Jahre Rauchhausbesetzung
50 Jahre Besetzungen und Kämpfe für selbstbestimmtes Wohnen und Leben
Die Besetzung des Rauchhauses am 8.12.1971 war nach dem Jugendzentrum
Kreuzberg die zweite erfolgreiche Besetzung in Westberlin und gleichzeitig ein entscheidender Schritt für den Erhalt des ehemaligen Krankenhauses Bethanien in kommunaler Hand. Die Spekulantinnenpläne mit Abriss und Neubau wurden erfolgreich verhindert. Die Besetzung war der Auftakt zu einer Vielzahl von Besetzungen und Kämpfen für selbstbestimmtes Wohnen und Leben und gegen Spekulation und Zerstörung in den nächsten Jahrzehnten. Von Weißbecker-Haus, Putte Wedding, Alte Feuerwache Kreuzberg, Instandbesetzungsbewegung 1980/81, Besetzungen in Ostberlin 1990, New Yorck im Bethanien, Ohlauer Straße am 8.12.2011 bis zu den Besetzungen der letzten Jahre und der Verteidigung und Räumung von Häusern, Projekten, Plätzen… Wir wollen am Mittwoch, 8.12.2021, den „Geburtstag“ des Rauchhauses und den Beginn unserer Bewegungen und Kämpfe feiern, auf dem Mariannenplatz, vor dem Bethanien, mit dem „Rauchhaussong“ von Ton Steine Scherben als Geburtstagslied und „Kreuzbergaise“. Mit Glückwünschen und Grüßen von allen, die in den letzten 50 Jahren für ein selbstbestimmtes Wohnen und Leben weiter besetzt und weiter gekämpft haben. Und nicht zuletzt von denen, die sich heute und morgen dafür einsetzen, die weiter besetzen werden, die bedrohte Mieterinnen, Häuser, Projekte, Plätze weiter verteidigen werden, die den Traum von einer Welt ohne Besitzer und Ausbeuter weiter träumen und leben werden.
Wann: Mittwoch, 8.12.2021, 19 Uhr
Wo: Mariannenplatz, Rondell und Treppe vor dem Haupteingang Bethanien
Wie: Kurze Beiträge und Glückwünsche von den Besetzungen, Erfolgen, Kämpfen, Niederlagen und Bedrohungen von 1971 bis heute und morgen abwechselnd mit Chören/Musik (Rauchhaussong und andere Bewegungs- und
Widerstandslieder)
Abschluss: Alle Rauchhaussong und Bella Ciao

Anmerkung: Bommi Baumann wurde später Kronzeuge

Related Posts

Anlässlich des 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Anlässlich des 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Neuigkeiten zu den 129b-Verhaftungen von Özgül Emre, Serkan Küpeli und Ihsan Cibelik 

Neuigkeiten zu den 129b-Verhaftungen von Özgül Emre, Serkan Küpeli und Ihsan Cibelik 

Griechenland: Demonstration in Gedenken an den Studenten-Aufstand 1973 und gegen die Yankees

(Italien) Aktuelles zum anarchistischen Gefangenen Alfredo Cospito, der sich im Hungerstreik gegen 41bis befindet

(Italien) Aktuelles zum anarchistischen Gefangenen Alfredo Cospito, der sich im Hungerstreik gegen 41bis befindet