HH: Bericht von Knastkundgebung in Billwerder

HH: Bericht von Knastkundgebung in Billwerder

Erstens forderten wir, dass er sich mit unserem anderen freien Gefangenen Erdal Gökoğlu trifft, gegen die willkürlichen Praktiken, die zunächst gegen Musa Aşoğlu angewendet wurden,
und dass seine Briefe gegeben werden. Es ist verfassungswidrig, einem Gefangenen keine Briefe zu geben.
MUSA AŞOĞLU IST NICHT ALLEIN!
ERDAL GÖKOĞLU IST NICHT ALLEIN!
REVOLUTIONÄRE GEFANGENE SIND UNSERE EHRE!

https://www.facebook.com/Freiheitskomitee-246203649416735/?ref=p

Related Posts

Prozesseröffnungen gegen kurdische Aktivisten unter dem Vorwurf der PKK-Unterstützung (§129b StGB)

Prozesseröffnungen gegen kurdische Aktivisten unter dem Vorwurf der PKK-Unterstützung (§129b StGB)

Türkei: 2 Gefangener tritt ins Todesfasten

Türkei: 2 Gefangener tritt ins Todesfasten

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Verbotsverfügung gegen den Mezopotamien-Verlag und den Musikvertrieb MIR

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Verbotsverfügung gegen den Mezopotamien-Verlag und den Musikvertrieb MIR

PROZESSBERICHT VOM 1. BERUFUNGSVERHANDLUNGSTAG 17.01.2022

PROZESSBERICHT VOM 1. BERUFUNGSVERHANDLUNGSTAG 17.01.2022