Venezuela: Aktivist von »Das Komitee« tot

Venezuela: Aktivist von »Das Komitee« tot

»Mein Begleiter in 26 Jahren des Exils, von der deutschen Justiz verfolgt wegen des Versuchs, den Bau eines Abschiebegefängnisses zu verhindern, zwei Jahre lang illegal in Venezuela inhaftiert, ist heute an Krebs gestorben. Was für ein Verlust!« Das »Komitee«-Mitglied war im Juli 2014 von Interpol-Beamten aufgespürt worden. Seine Auslieferung nach Deutschland lehnten die venezolanischen Behörden ab. Heidbreder arbeitete und lebte zuletzt in der Landwirtschaftskommune Pedro Camejo in Mérida. (jW)v

Related Posts

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Das Virus der Herrschaft

Das Virus der Herrschaft

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!