Verhaftungen und Razzien in Hebron

Verhaftungen und Razzien in Hebron

Am 10. und am 13. September fanden in Hebron Razzien in mehreren Dörfern statt. Darüber hinaus wurden mindestens drei Personen verhaftet.
Die Polizei verstärkt ihre Präsenz durch Militärpatrouillen und Durchsuchungen in der Region Hebron.

Hier zwei Artikel von german.pnn.ps:

Besatzungsmacht verhaftet zwei Palästinenser in Hebron

PNN

Am Montag dem 10.September haben die Streitkräfte der israelischen Besatzungsmacht im Morgengrauen einen Palästinenser verhaftet, nachdem er in Bab al-Zawiyah in Hebron, im Süden der Westbank angeschossen wurde.

Medienberichten zufolge haben die israelischen Streitkräfte das Feuer auf Kamal al-Batsh eröffnet und dem Roten Kreuz zunächst verweigert dem Verletzten erste Hilfe zu leisten.

Die Quellen berichten, dass die Streitkräfte den verletzten Palästinenser verhafteten und ihn an einen unbekannten Ort brachten.

Auch Ummar Abu Ajamiyeh wurde verhaftet, nachdem die israelischen Streitkräfte sein Haus im al-Fawwar Flüchtlingslager durchsucht hatten. Auch er wurde an einen unbekannten Ort gebracht.

Die Besatzungsmacht schloss die Wad al-Shajna Straße, südlich von Durah und durchsuchte das Gebiet al-Berqa in Yatta Stadt. Es wurde mit Tränengas auf Palästinenser geschossen.

Die israelische Armee verstärkte die Durchsuchungen und Militärpatrouillen in verschiedenen Wohngebieten in Hebron.

Ein Kontrollpunkt am Eingang des Dorfes al-Tabaka, südlich von Durah wurde aufgebaut und die palästinensische Bevölkerung wurde belästigt.


Besatzungsmacht verhaftet palästinensischen Dozenten und führt Razzien in mehreren Dörfern in Hebron durch

 

Am Donnerstag, dem 13.September hat die israelische Besatzungsmacht den 50-jährigen Dozenten Dr. Mu’taz Sharif al-Ja’bari in der Universität von Hebron festgenommen, nachdem sie sein Haus im Gebiet von Qizoun durchsucht haben.

Sicherheitskräfte sagten, dass die Israelis außerdem in mehreren Dörfer im Gebiet Hebron, darunter unter anderem Halhoul und Yatta, Razzien durchgeführt haben, militärische Kontrollpunkte aufgestellt und Palästinenser aufgehalten haben, um ihre Ausweise zu überprüfen.

 

Related Posts

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Das Virus der Herrschaft

Das Virus der Herrschaft

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!