Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen?

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen?

Freiheit für Kevin, Kübel, Findus, Jo & Dy, Jan, Musa, Lina & die Beschuldigten im Antifa-Ost Verfahren, sowie allen weiteren politischen Gefangenen!
Wie schon in den vergangenen Jahren, möchten wir dazu aufrufen an Silvester zu den Knästen zu fahren. Lasst die Gefangenen nicht allein und zeigt eure Solidarität!
„Ich behaupte nicht, dass es eine einfache Lösung gibt; Knäste jedenfalls sind keine Lösung. Für deren Abschaffung muss weiterhin gekämpft werden: von innen heraus, d.h. seitens der Inhaftierten, und auch von draußen. Denn ohne moralische – wie auch tatkräftige Hilfe von draußen – sind jene, die hinter Gittern sitzen, letztlich verloren.“ Thomas Meyer-Falk (seit 25 Jahren in Haft, aktuell in Sicherungsverwahrung)
Unsere Solidarität ist unteilbar!
Freiheit für alle politischen Gefangenen!
Unsere Solidarität gegen ihre Repression!

Related Posts

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Verbotsverfügung gegen den Mezopotamien-Verlag und den Musikvertrieb MIR

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Verbotsverfügung gegen den Mezopotamien-Verlag und den Musikvertrieb MIR

PROZESSBERICHT VOM 1. BERUFUNGSVERHANDLUNGSTAG 17.01.2022

PROZESSBERICHT VOM 1. BERUFUNGSVERHANDLUNGSTAG 17.01.2022

Feuer und Flamme der Repression! Solidarität mit den Betroffenen der Hausdurchsuchungen in Leipzig

Feuer und Flamme der Repression! Solidarität mit den Betroffenen der Hausdurchsuchungen in Leipzig

Musa Aşoğlu: Repression geht auch im Knast weiter

Musa Aşoğlu: Repression geht auch im Knast weiter