1 Podcast von „WIE viele sind hinter Gittern“ vom November 2022

1 Podcast von „WIE viele sind hinter Gittern“ vom November 2022

Repression gegen Klima-Aktivist*innen nach Jänschwalde-Blockade

Gegen die Aktivistinnen, die am Montag, 19. September 2022 das Braunkohlekraftwerk Jänschwalde in Brandenburg blockierten, gehen die staatlichen Repressionsorgane mit Härte vor. Drei Blockiererinnen sind derzeit noch in Haft und sollen laut richterlicher Anordnung erst Mitte November freikommen; andere Aktivist*innen werden durch drakonische Meldeauflagen dauerhaft in ihrer Bewegungsfreiheit beeinträchtigt.

„Bei der Haftprüfung ordneten die Richterinnen für vier Aktivistinnen, deren Identität sie nicht feststellen konnten, eine zweimonatige Untersuchungshaft an. Eine der verurteilten Personen gab daraufhin ihre Personalien an, die anderen drei – Ralph, Ava und Carlo – wurden in die Justizvollzugsanstalten Luckau-Duben und Cottbus-Dißenchen verbracht. „

(Rote Hilfe)

Tel.-Interview mit der Initiative „Unfreiwillige Feuerwehr“
https://www.freie-radios.net/118603

Related Posts

Italien. Brief von Davide Delogu in Solidarität mit dem Hungerstreik von Alfredo Cospito gegen das 41bis

Italien. Brief von Davide Delogu in Solidarität mit dem Hungerstreik von Alfredo Cospito gegen das 41bis

Rücken Verteidiger:innen der Sowjetunion mehr in den Fokus der Repression?

Rücken Verteidiger:innen der Sowjetunion mehr in den Fokus der Repression?

Herzschläge … Nicht-Wissen und Desorganisation

Herzschläge … Nicht-Wissen und Desorganisation

Berufungsprozess gegen 11 in Griechenland inhaftierte türkische Revolutionäre beginnt heute

Berufungsprozess gegen 11 in Griechenland inhaftierte türkische Revolutionäre beginnt heute