Dänemark | Kopenhagen | Reclaim the streets

Dänemark | Kopenhagen | Reclaim the streets

Am 8. August fand im Kopenhagener Stadtteil Nørrebro eine „Reclaim the streets“ Demonstration statt. An der Demo beteiligten sich laut Medienangaben etwa 200 Menschen. Am Rande der Demonstration wurden Parolen wie „ACAB“ an Wände gesprüht. Die Demonstranten griffen Banken und auch Bullen mit Pflastersteinen an. Als die Bullen aktiv eingreifen wollten sollen sie mit einer großen Zahl Molotow Cocktails beworfen worden sein, dazu kamen auch Böller und Flaschen. Erst nach 2 Uhr gelang es den Bullen die Lage unter Kontrolle zu bringen. Während der Demonstration wurden drei Personen verhaftet.

 
Am 13. August begannen die dänischen Behörden als Reaktion auf die unangemeldete Demonstration und die Auseinandersetzungen mit großangelegten Hausdurchsuchungen. Dabei wurden bisher 28 Personen festgenommen.
 
Quelle: dem Volke dienen

Related Posts

Der Todesfastende Gökhan Yildirim befindet sich seit 3 Tagen im Krankenhaus

Der Todesfastende Gökhan Yildirim befindet sich seit 3 Tagen im Krankenhaus

Gefängnis für eine atomwaffenfreie Welt

Gefängnis für eine atomwaffenfreie Welt

In Solidarität mit Yannis Michailidis

In Solidarität mit Yannis Michailidis

Infos über die Gefangenen Sibel und Gökhan Dringende Situation

Infos über die Gefangenen Sibel und Gökhan Dringende Situation