Grußbotschaft von Pam Africa, Philadelphia

In Bewegung, deutsche Mumia UnterstützerInnen
Danke für all die Arbeit, die ihr über die Jahre geleistet habt. Danke euch dafür, dass ihr immer an der Auseinandersetzung teilnehmt – auf der Straße – und auch für das Entsenden von Leuten nach Philadelphia, um mit uns zusammen den Kampf für unseren Bruder Mumia Abu-Jamal und gegen die rassistische Unterdrückung der Regierung zu führen.
Eine Sache ist sicher: während wir hier in den USA gegen die Regierung kämpfen, um Mumias Unschuld aufzuzeigen – danken wir euch, dass ihr zu euer Regierung geht, zu euren Medien und auf die Straße, um zu zeigen, dass Mumia nicht nur aus dem Gefängnis freigelassen werden muss, weil er keinen fairen Prozess hatte. Sondern weil Beweise auch deutlich machen, dass Mumia unschuldig ist – genau wie alles darauf hindeutet, dass ihr nicht aufgeben werdet.
Ona Move!
Weg mit der rassistischen Todesstrafe!
Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Video Botschaft im Original

Zur Person: Pam Africa organisiert in Philadelphia seit knapp drei Jahrzehnten die Unterstützung für Mumia Abu-Jamal. Sie ist Mitglied der Move Organisation und darüber hinaus us-weit für die Freiheit politischer Gefangener aktiv.

Related Posts

Ruchell Magee: US-Gefangener, politischer Denker, Rebell und immer noch im Kampf um seine Freilassung nach 67 Jahren

Ruchell Magee: US-Gefangener, politischer Denker, Rebell und immer noch im Kampf um seine Freilassung nach 67 Jahren

Podcasts von „Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe August 2022 bei Radio Flora

Podcasts von „Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe August 2022 bei Radio Flora

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Freiheit für Palästina!

Freiheit für Palästina!