Hamburg: Aktivitäten in Solidarität mit Georges Ibrahim Abdallah

Hamburg: Aktivitäten in Solidarität mit Georges Ibrahim Abdallah

Am 06. und 07. Oktober 2022 führten verschiedene Organisationen im Rahmen des internationalen Aktionsmonats für die sofortige Freilassung von Georges Ibrahim Abdallah unterschiedliche Aktionen durch. So organisierte das Bündnis gegen imperialistische Aggression (BgiA) aus Hamburg gemeinsam mit Samidoun eine Kundgebung am Hamburger Steindamm, einer Straße, in der viele arabische und türkische Geschäfte sind.

So fand die Kundgebung bei den vorbeikommenden großen Anklang und immer wieder schlossen sich vor allem arabische Jugendlich, sowohl aus Palästina sowie aus Marokko, aus Algerien oder Syrien der Kundgebung an. Kraftvoll wurden Parolen für den palästinischen Befreiungskampf und für die Freilassung von Georges Ibrahim Abdallah gerufen. Auch auf andere politische Gefangene wie z. B. Ahmad Saadat wurde in Redebeiträgen eingegangen und die Freilassung gefordert. So konnte ein guter Beitrag zum internationalen Aktionsmonat gebracht werden und es zeigt sich, dass das Potenzial für den antiimperialistischen Kampf auch hier im Herzen der imperialistischen Bestie groß ist.

Am Abend zuvor veranstaltete das Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen eine Info- und Diskussionsveranstaltung in Solidarität mit Georges Ibrahim Abdallah. Ein Vertreter von Samidoun und ein Vertreter des Ak Palästina referierten zum Thema. Antiimperialistische Kräfte von verschiedenen Organisationen und aus unterschiedlichen Ländern kamen, um den Referenten zuzuhören und sich mit Georges Ibrahim Abdallah solidarisch zu zeigen. In einer lebhaften Diskussion bekräftigten alle Teilnehmer die Notwendigkeit, die antiimperialistische Arbeit in der BRD wieder zu stärken und eine gemeinsame Praxis zu entwickeln.

www.demvolkedienen.org/index.php/de/t-international/7153-hamburg-aktivitaeten-in-solidaritaet-mit-georges-ibrahim-abdallah

Related Posts

Kundgebung in Hamburg für die Freilassung von Ahmad Sa’adat und allen palästinensischen Gefangenen

Kundgebung in Hamburg für die Freilassung von Ahmad Sa’adat und allen palästinensischen Gefangenen

Mörderisch hohe Profite: Rheinmetall-Chef will mehr Tempo bei der Aufrüstung

Mörderisch hohe Profite: Rheinmetall-Chef will mehr Tempo bei der Aufrüstung

ALFREDO COSPITO UND DER UNTERGEHENDE PALAST

ALFREDO COSPITO UND DER UNTERGEHENDE PALAST

POLIZEIGEWALT IN DEN USA

POLIZEIGEWALT IN DEN USA