HH: Veranstaltung  „Weg mit dem Paragraphen 129“.

HH: Veranstaltung „Weg mit dem Paragraphen 129“.

Café Knallhart
Es befindet sich mitten auf dem Campus der Uni Hamburg im Erdgeschoss der (ex-)HWP. Von-Melle-Park 9
Mittwoch, 01. Februar 2023, 18:30
Diskussion/Vortrag

Heute wie damals sehen sich viele linke Aktivist:innen und Revolutionär:innen in Deutschland mit der Verfolgung durch die §§ 129, 129a und b konfrontiert. Vor allem Sozialist:innen aus der Türkei und Kurdistan werden zur Zielscheibe dieser Angriffe unter dem § 129b. Drei von ihnen sind Özgül Emre, İhsan Cibelik und Serkan Küpeli. Sie wurden im Mai 2022 festgenommen und sind seitdem in deutschen Gefängnissen eingesperrt.

Anlässlich dessen haben wir, als Antifaschist:innen und Antiimperialist:innen, ein Bündnis gegründet. Wir werden eine Einheit gegen die Staatsrepressionen und Kriminalisierung von antagonistischen Kräften sein. Wir werden nicht zulassen, dass uns unsere demokratischen Rechte weggenommen werden. Wir wissen genau, wenn wir uns heute nicht gegen die Willkür der §§ 129 einsetzen und uns nicht organisieren, dann werden wir die Nächsten sein.

Im Rahmen der Kampagne „Weg mit dem Paragraphen 129“ werden wir für alle antifaschistischen und linken Gefangenen in Deutschland, die mit dem Paragraphen 129, 129a oder 129b verurteilt werden, kämpfen. Unser Zwischenziel ist es, dass der Prozess von Özgül, İhsan und Serkan auf freiem Fuß fortgesetzt wird.

Mit einem Langen Marsch wollen wir über den Paragraphen informieren (seine Historie sowie seine Anwendung anhand aktueller Beispiele), mit euch ins Gespräch kommen, Öffentlichkeit schaffen und Solidarität mit den Betroffen organisieren.

Der Marsch beginnt Ende Januar 2023 in Berlin und wird in mehreren Städten halt machen. Solltet ihr Interesse haben teilzunehmen und gemeinsame eine Veranstaltung oder eine Aktion (Infostand, Demo, Kundgebung etc.) zu organisieren, könnt ihr euch unter folgender E-Mailadresse melden: antiimperialistsc@protonmail.com

Es gibt eine Petition für die Aufhebung der Paragraphen 129, 129a und 129b StGB: https://www.change.org/p/weg-mit-dem-paragraphen-129a-b-stgb-ein-angriff-auf-unsere-demokratischen-rechte

Weitere Informationen findet ihr unter:
antiimperialiststruggle.noblogs.org
www. political-prisoners.net
https://www.gefangenen.info

WEG MIT DEN PARAGRAPHEN 129,129A UND 129B StGB!

FREIHEIT FÜR ÖZGÜL EMRE, İHSAN CİBELİK UND SERKAN KÜPELİ!

FREIHEIT FÜR ALLE LINKEN GEFANGENEN IN DEUTSCHLAND UND WELTWEIT!

STOPPT DIE KRIMINALISIERUNG VON ANTIFASCHIST:INNEN IN DEUTSCHLAND UND WELTWEIT!

Es werden Vertreter:innen von der Kampagne „Weg mit dem Paragraphen 129“ sprechen.

Hinweis:
Kundgebung am am Donnerstag, den 02 .Februar von 16-17 Uhr:
Anläßlich des Langen Marsches wird es unter dem Motto „Weg mit dem Paragraphen 129“ eine Versammlung vor dem Platz des S-Bahnhofes Sternschanze geben.

Related Posts

Demonstration in Berlin verurteilt die jüngsten Massaker und unterstützt die Gefangenenbewegung

Demonstration in Berlin verurteilt die jüngsten Massaker und unterstützt die Gefangenenbewegung

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Februar 2023 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Februar 2023 bei Radio Flora

Westfriedhof (Magdeburg)

Westfriedhof (Magdeburg)

Solidarity: Call for Action

Solidarity: Call for Action