Noch ein Podasts von „Wie viele sind hinter Gittern“ vom Febraur 2022:

Noch ein Podasts von „Wie viele sind hinter Gittern“ vom Febraur 2022:

Vorstellung von zwei Büchern ehemaliger Mitglieder aus der RAF (Rote Armee Fraktion)

1) Buch mit Briefen von Ingrid Schubert

Die lange erwartete Sammlung von Briefen Ingrid Schuberts aus dem Gefängnis ist jetzt am 20. Januar 2022 erschienen.

Ingrid Schubert war eines der ersten Mitglieder der RAF. Im Oktober 1970 wurde sie in Westberlin verhaftet und blieb bis zu ihrem Tod im November 1977 im Gefängnis. Aus dieser Zeit stammen die Briefe, die ihre Schwester Gerti hier zusammengestellt hat, um Ingrids Zeitzeugnis und ihre Stimme nicht zu verlieren. Fotos, Erinnerungen, ausführliche Annotationen und eine Chronologie ergänzen die Briefe-Sammlung.

Das Buch kann direkt bei Edition Cimarron oder über KOVA, kova2000@yahoo.com, bestellt werden.

2) Briefwechsel von Christa Eckes – Hüseyin Çelebi.

Der Briefwechsel von Christa Eckes – Hüseyin Çelebli ist von Gisela Dutzi, Sieglinde Hofmann und Brigitte Mohnhaupt herausgegeben worden, die Christa zu unterschiedlichen Zeiten im Knast und in der Illegalität kennengelernt haben.

Christa war in der RAF seit 1973 organisiert und befand sich insgesamt 15 Jahre im Knast. 1984 wurde sie zum zweiten Mal verhaftet. In dieser Zeit fand der Hungerstreik der Gefangenen aus RAF und antiimperialistischen Widerstand 1989 statt. Christa starb 2012 an Leukämie.

Hüseyin wurde 1967 in Hamburg geboren. Anfang 1986 schloss er sich der kurdischen Bewegung an und gründete u.a. mit anderen den „Kurdistan Report“. Anfang 1988 wurde er mit 19 kurdischen Aktivist:innen in Rahmen einer bundesweiten Razzien verhaftet und es sollte ein großer Prozess in Düsseldorf gegen sie stattfinden, der das spätere PKK-Verbot vorbereitete. Nach seiner Freilassung schloss er sich der Guerilla in Kurdistan an und fiel 1992.

Der Briefwechsel zwischen den beiden Gefangenen umspannt auch die Zeit des Hungerstreiks der Gefangenen aus RAF und Widerstand 1989.

https://www.freie-radios.net/113970

Related Posts

20.8: Knastkundgebung in Köln für Ihsan Cibelik

20.8: Knastkundgebung in Köln für Ihsan Cibelik

Der Todesfastende Gökhan Yildirim befindet sich seit 3 Tagen im Krankenhaus

Der Todesfastende Gökhan Yildirim befindet sich seit 3 Tagen im Krankenhaus

Gefängnis für eine atomwaffenfreie Welt

Gefängnis für eine atomwaffenfreie Welt

In Solidarität mit Yannis Michailidis

In Solidarität mit Yannis Michailidis