Rebellischer Gefangener Andreas Krebs im Hungerstreik!

Rebellischer Gefangener Andreas Krebs im Hungerstreik!

Der rebellische Gefangene Andreas Krebs ist am Donnerstag den 26. September in Hungerstreik getreten um sich gegen die Einbehaltung von Post (unter anderem die Gefangenen-Info) zu widersetzen. Er trinkt täglich zwei Tassen Wasser und verweigert ansonsten jegliche Nahrungsaufnahme und Zusammenarbeit mit der Anstalt. Andreas sitzt schon seit vielen Jahren und seit ebenso langer Zeit rebelliert er gegen die unzähligen Schikanen und Repressalien des Knastes.

Es ist bereits sein dritter Hungerstreik in diesem Jahr. Seit Juli sitzt er in einem High-Tec Knast in Landshut, wo er sich ständig mit Einbehaltung privater Gegenstände, Postzensur und bis zu vier Kontrollen täglich herumschlagen muss. Andreas freut sich über Post und Briefkontakte, da es nur wenig Leute gibt, die ihn unterstützen.

Solidarisiert euch mit Andreas, schreibt ihm und durchbrecht die Isolation!

Feuer den Knästen!

Adresse:

Andreas Krebs
c/o JVA
Berggrub 55
84036 Landshut

Related Posts

Sol Rojo: Lasst uns mit Entschlossenheit die rote Fahne des Genossen Ernesto Sernas García erheben!

Sol Rojo: Lasst uns mit Entschlossenheit die rote Fahne des Genossen Ernesto Sernas García erheben!

Grup Yorum tritt auf dem  Strassenfest in HH-St.Pauli am 27.August auf

Grup Yorum tritt auf dem Strassenfest in HH-St.Pauli am 27.August auf

Solidarität mit Abdullah Ö. beim Prozess in Frankfurt

Solidarität mit Abdullah Ö. beim Prozess in Frankfurt

Ein weiterer revolutionärer politischer Gefangener in der Türkei hat ein Todesfasten ausgerufen!

Ein weiterer revolutionärer politischer Gefangener in der Türkei hat ein Todesfasten ausgerufen!