Schweden: Tierbefreiungsaktivist*innen Karl und Ebba aus dem Gefängnis entlassen!

Schweden: Tierbefreiungsaktivist*innen Karl und Ebba aus dem Gefängnis entlassen!

Die Tierbefreiungsaktivist*innen Karl Häggroth und Ebba Olausson wurden aus dem Gefängnis in Schweden entlassen. Karl konnte den Knast im September verlassen, Ebba bereits im Juni.
Beide waren zu zwei Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden, mit dem Vorwurf sie hätten Aktionen gegen die Pelzindustrie unternommen. Mit Ebba und Karl wurden nun auch die beiden letzten gefangenen Tierbefreiungsaktivist*innen in Schweden antlassen.

Endlich wieder frei!!!
Im September 2015 wurde Karl aus dem Gefängnis in Schweden entlassen.
Der Tierbefreiungsaktivist Karl Häggroth wurde im Juni 2014 zu 2 Jahren und 6 Monaten Gefängnis verurteilt! Ihm wird vorgeworfen Tierrechtsaktionen gegen die Pelzindsutrie durchgeführt zu haben. Mit der Entlassung von Karl sind nun alle drei Schwedischen Tierbefreiungsgefangenen wieder auf freiem Fuß.
Bereits im Juni diesen Jahres wurden Ebba und Richard aus dem Gefängnis entlassen.

Wir, die Totalliberation-Kampagne, danken allen die die Gefangenen während ihrer Zeit im Gefängnis unterstützt haben.
Nach ihrer unfreiwilligen Zeit in den Fängen des Staates wünschen wir Karl, Ebba und Richard nun einen guten Start und weiter viel Energie und Erfolg ihre politischen Ziele umszusetzen.

Dass Staat und Tierausbeutungsindustrie Hand in Hand gehen und die Tierbefreiungsbewegung mit allen Mitteln bekämpfen ist nicht neu.
Umso wichtiger ist es angesichts der aktuellen Repression nicht weiter tatenlos zuzusehen.
Werdet aktiv und zeigt dem Staat und dieser mörderischen Industrie, dass unsere Bewegung für die Befreiung aller Menschen und aller nichtmenschlichen Tiere nicht klein zu kriegen ist.

Vor allem ist es wichtig, dass ihr die staatlichen Versuche soziale Bewegungen einzuschüchtern öffentlich macht. Wir müssen zusammen mit anderen emanzipatorischen und sozialen Bewegungen kämpfen. Unterstützt unsere Gefangenen, lasst sie auch hinter Gittern wissen, dass der Kampf weiter geht, jetzt erst recht. Kein Mensch wird vergessen sein, keine Minute die der Staat den Aktivist_innen ihrer Lebenszeit beraubt wird vergessen sein, mit jedem Schlag wächst unser Widerstand gegen den Staat und die Tierausbeutungsindustrie.

Wir werden niemals aufgeben!
Für alle Gefangenen die noch immer in den Knästen und Käfigen ausharren müssen!!!
Solidarität ist unsere Waffe!!!

Weitere Infos zum Fall Karl Häggroth gibt es hier:
Weitere Infos zum Fall Ebba Olausson gibt es hier:
Weitere Infos zum Fall Richard Klinsmeister gibt es hier:

Für die Befreiung aller Tiere.
FREIHEIT für ALLE!

Totalliberation

Weitere Informationen zur Repression gegen die schwedische Tierbefreiungsbewegung gibt es hier:
http://totalliberation.blogsport.de

 

Related Posts

Grup Yorum tritt auf dem  Strassenfest in HH-St.Pauli am 27.August auf

Grup Yorum tritt auf dem Strassenfest in HH-St.Pauli am 27.August auf

Solidarität mit Abdullah Ö. beim Prozess in Frankfurt

Solidarität mit Abdullah Ö. beim Prozess in Frankfurt

Ein weiterer revolutionärer politischer Gefangener in der Türkei hat ein Todesfasten ausgerufen!

Ein weiterer revolutionärer politischer Gefangener in der Türkei hat ein Todesfasten ausgerufen!

Winti/BS: Kleisterprozess VERSCHOBEN !

Winti/BS: Kleisterprozess VERSCHOBEN !