Sonnur Demiray wird nach Stuttgart-Stamheim verlegt

Die revolutionäre Gefangene Sonnur Demiray, die bis jetzt in Vechta im Gefängnis war, soll nun zum Gefängnis Stammheim (Stuttgart) verlegt werden. In Stammheim sind nur männliche Gefangene. Dies wurde vom Anwalt auch an den Richter weitergeleitet. Darauf antwortete der Richter, es würde ein Einzelzelle für Sonnur Demiray gebaut werden. Eine Einzelzelle nur für Sonnur Demiray zwischen allen anderen männlichen Gefangenen. Das soll heißen, dass die Sonnur isoliiert wird und darf auf ihre Rechte nicht bestehen. Wir protestieren diese Entscheidung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bundesrepublik die Unterdrückung durch die Isolierung für revolutionäre Gefangene beenden soll.

Isolierung ist eine Folter.

Folter ist die Verletzung von Menschenrechten.

Die Bundesrepublik kann durch die Isolierung die revolutionäre Gefangene nicht unterdrücken.

Anatolische Föderation

Related Posts

Internationale Woche der Solidarität mit anarchistischen Gefangenen 2022 // 23. – 30. August

Internationale Woche der Solidarität mit anarchistischen Gefangenen 2022 // 23. – 30. August

Neu erschienen: Gefangenen-Info

Neu erschienen: Gefangenen-Info

Indien: Feier zur Woche der Märtyrer

Indien: Feier zur Woche der Märtyrer

Weltweiter Drogenkonsum steigt in Krisenzeiten an

Weltweiter Drogenkonsum steigt in Krisenzeiten an