Stimme der Gefangenen – neue Lesungen

Stimme der Gefangenen – neue Lesungen

Schon seit Jahren reist der Wuppertaler Schauspieler und Vorleser Uwe Neubauer durch die Republik und liest aus Schriften von Gefangenen, lebenden, wie längst verstorbenen.

Für März 2014 sind folgende Termine notiert (Eintritt jeweils frei):
Dortmund
Am 11.03.2014 (Dienstag) um 19.00 Uhr im „Nordpol“ (Münsterstr. 99) liest Uwe Neubauer aus Meyer-Falks Buch „Nachrichten aus dem Strafvollzug“.
Essen
Am 23.03.2014 (Sonntag) um 16.00 Uhr im Frauenzentrum Courage Essen (Goldschmidtstr. 3). Dort liest Uwe Neubauer zum Thema „Strafvollzug – gestern und heute: Der blaue Himmel ist nicht für Dich, Gefangener…“, inklusive Infos zur aktuellen Situation von Thomas Meyer-Falk.
Wuppertal
Am 29.03.2014 (Samstag) um 20.00 Uhr im „Multi Kulti“ ( Hochstr. 53 c) liest Uwe Neubauer aus dem Buch des spanischen Anarchisten Xose Tarrio, „Hau ab Mensch“.
Gleichfalls in Wuppertal, jedoch schon diesen Monat, spricht Uwe Neubauer Texte von Pablo Neruda: „Den Völkern sang ich mein Lied…“ Hier sind ausnahmsweise 3 Euro für den Eintritt zu entrichten. Gitarristisch begleitet wird Uwe von Rolf Schneider. Die Veranstaltung findet im „Underground“ (Bundesallee 268, Wuppertal-Eberfeld) am Freitag, den 28 Februar 2014 statt. Beginn ist 20.00 Uhr.
Berlin
Für Mai, genaues Datum folgt noch, ist im „Zielona Gora“ eine weitere Lesung in Planung.
Thomas Meyer-Falk, z.Zt. JVA (SV-Abtl.)
Hermann-Herder-Str. 8, 79104 Freiburg
     https://freedomforthomas.wordpress.com
     http://www.freedom-for-thomas.de

Related Posts

Ruchell Magee: US-Gefangener, politischer Denker, Rebell und immer noch im Kampf um seine Freilassung nach 67 Jahren

Ruchell Magee: US-Gefangener, politischer Denker, Rebell und immer noch im Kampf um seine Freilassung nach 67 Jahren

Podcasts von „Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe August 2022 bei Radio Flora

Podcasts von „Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe August 2022 bei Radio Flora

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Dortmund: Hunderte gehen nach Polizeimord an 16-Jährigem auf die Straße

Freiheit für Palästina!

Freiheit für Palästina!