UK] Stopp den Angriffen auf den anarchistischen Gefangenen Toby Shone

UK] Stopp den Angriffen auf den anarchistischen Gefangenen Toby Shone

Was ist passiert?

Alle Post und Bücher, die an Toby Shone im HMP Bristol geschickt werden, werden ihm auf Anweisung des rechtsgerichteten leitenden Beamten Steve Sollars vorenthalten. Dieser Beamte hat beschlossen, den anarchistischen Gefangenen Toby Shone ins Visier zu nehmen, nachdem er seinen Fall gegoogelt hatte und nachdem Toby sich geweigert hatte, weiterhin am Workshop dieses Bullen teilzunehmen (ab dem 9. Februar), weil er und andere Gefangene von diesem Beamten rassistisch, politisch motiviert und herabwürdigend beschimpft worden waren.

Die Korrespondenzabteilung behauptet nun, dass Toby keine Post hat, auch keine juristische Korrespondenz. Wir wissen, dass das nicht wahr ist!

Wir bitten die Menschen, das Gefängnis mit Post für Toby zu überhäufen und sich bei HMP Bristol zu beschweren, um den Missbrauch und die Angriffe auf Toby zu beenden.
Schreibt an Toby

Vergesst nicht, auf der Rückseite euren Namen und eure Adresse anzugeben, und wenn ihr es euch leisten könnt, schickt ihn bitte mit der Royal Mail Signed For, damit ihr anhand der Sendungsverfolgungsnummer sehen könnt, dass er zugestellt wurde. Toby antwortet auf jeden Brief, der ihm geschickt wird, WENN er ihn erhält.

Toby Shone A7645EP
HMP Bristol
19 Cambridge Road
Bristol
BS7 8PS
UK

Kontakt zu HMP Bristol

Drückt eure Bedenken über die Angriffe auf Toby Shone aus.
Gouverneur James Lucas

E-Mail: James.Lucas@

hmps.gsi.gov.uk

Telefon: 0117 3723100

Tweet: @HMPBristol

quelle: abc bristol, übersetzung abc wien

Related Posts

Berufungsprozess gegen 11 in Griechenland inhaftierte türkische Revolutionäre beginnt heute

Berufungsprozess gegen 11 in Griechenland inhaftierte türkische Revolutionäre beginnt heute

Alfredo Cospito: Update Tag 41

Alfredo Cospito: Update Tag 41

“Wir müssen uns jetzt Gehör verschaffen” – Hanauer Eltern wehren sich gegen rassistischen Attentäter-Vater

“Wir müssen uns jetzt Gehör verschaffen” – Hanauer Eltern wehren sich gegen rassistischen Attentäter-Vater

Berlin: Demonstration „Weg mit dem Paragraphen 129!“

Berlin: Demonstration „Weg mit dem Paragraphen 129!“