Vor 45 Jahren: Isolierung der RAF-Gefangenen

Vor 45 Jahren: Isolierung der RAF-Gefangenen

1977, 2. Oktober: Im Gefolge der Entführung des während der Nazizeit für Arisierungen im »Reichsprotektorat Böhmen und Mähren« verantwortlichen Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer wird das sogenannte Kontaktsperregesetz für Mitglieder der Roten Armee Fraktion (RAF) verabschiedet. Es bedeutet die Legalisierung von Isolationsfolter und die Unterbindung von jedwedem Kontakt der Gefangenen zu Mithäftlingen oder der Außenwelt.

junge Welt 24.9.22

Related Posts

SAVE THE DATE: Silvester vorm Knast in Moabit! 31.12.2022, 22.30 Uhr [Berlin]

SAVE THE DATE: Silvester vorm Knast in Moabit! 31.12.2022, 22.30 Uhr [Berlin]

FREE MUMIA! Entrechtet im Knast

FREE MUMIA! Entrechtet im Knast

Erklärung von Alfredo Cospito bei der Berufungsverhandlung

Erklärung von Alfredo Cospito bei der Berufungsverhandlung

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2022 bei Radio Flora

Wie viele sind hinter Gittern, die wir draußen brauchen“.- Ausgabe Dezember 2022 bei Radio Flora