Zivilpolizei darf bei Versammlungen in Niedersachsen nicht mehr unerkannt bleiben

Zivilpolizei darf bei Versammlungen in Niedersachsen nicht mehr unerkannt bleiben

Aus ak­tu­el­lem An­lass ein Ver­weis auf einen Ar­ti­kel im Göt­tin­ger Ta­ge­blatt. Das Ver­wal­tungs­ge­richt Göt­tin­gen hat am Mitt­woch ent­schie­den, dass sich in Nie­der­sach­sen Po­li­zei­be­am­te in zi­vi­ler Klei­dung („Zivis“) künf­tig vor Be­ginn einer Ver­samm­lung dem Ver­samm­luns­glei­ter vor­stel­len müs­sen.

Hei­te­re Vor­stel­lung. Das Ge­richt ließ al­ler­dings aus­drüch­lich eine Be­ru­fung zu, so­dass davon aus­ge­gan­gen wer­den kann, dass das Ur­teil wie­der kas­siert wird.


Link: Zi­vil­po­li­zei darf bei Ver­samm­lun­gen nicht mehr un­er­kannt blei­ben

Related Posts

Sol Rojo: Lasst uns mit Entschlossenheit die rote Fahne des Genossen Ernesto Sernas García erheben!

Sol Rojo: Lasst uns mit Entschlossenheit die rote Fahne des Genossen Ernesto Sernas García erheben!

Grup Yorum tritt auf dem  Strassenfest in HH-St.Pauli am 27.August auf

Grup Yorum tritt auf dem Strassenfest in HH-St.Pauli am 27.August auf

Solidarität mit Abdullah Ö. beim Prozess in Frankfurt

Solidarität mit Abdullah Ö. beim Prozess in Frankfurt

Ein weiterer revolutionärer politischer Gefangener in der Türkei hat ein Todesfasten ausgerufen!

Ein weiterer revolutionärer politischer Gefangener in der Türkei hat ein Todesfasten ausgerufen!