Aktivistin »Eule« wehrt sich gegen Haftstrafe junge Welt 22.5.19

Aktivistin »Eule« wehrt sich gegen Haftstrafe junge Welt 22.5.19

Düsseldorf/Köln. Vor dem Landgericht Köln hat am Dienstag der Prozess gegen eine 19 Jahre alte Aktivistin aus dem Hambacher Forst begonnen.

Die unter dem Namen »Eule« bekannt gewordene junge Frau weigert sich, Angaben zu ihrer Person zu machen, ist aber nach Medienberichten als Paula W. identifiziert worden. Nach Informationen der Rheinischen Post wehrt sie sich in zweiter Instanz gegen eine vom Amtsgericht Kerpen im Februar 2019 verhängte neunmonatige Haftstrafe wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und versuchter gefährlicher Körperverletzung. Erst im März war die Frau nach knapp sechs Monaten Untersuchungshaft freigekommen. (jW)

Related Posts

KNASTKOSTÜM: Gegen die Anstaltsuniform

KNASTKOSTÜM: Gegen die Anstaltsuniform

DD:Rassistische Schließer vor dem Amtsgericht verurteilt.

DD:Rassistische Schließer vor dem Amtsgericht verurteilt.

Özgül Emre beendet ihren Hungerstreik erfolgreich

Özgül Emre beendet ihren Hungerstreik erfolgreich

Polizei stuft immer mehr politische Gefährder:innen ein

Polizei stuft immer mehr politische Gefährder:innen ein