Andreas Krebs seit 06. April im Hungerstreik

Andreas Krebs ist seit letzten Sonntag im Hungerstreik. Er wehrt sich damit gegen die fortlaufenden Schikanen gegen ihn und andere Gefangene, wie z.B. das Nichtaushändigen von Büchern oder der verweigerung Briefe zu versenden.

Andreas hatte bereits in der Vergangenheit immer wieder Hungerstreiks gegen seine Haftbedingungen geführt. Weitere Infos zu den Hintergründen und seinen Forderungen folgen.

Gerade jetzt gilt es ihn zu unterstützen und die Isolation, der er ausgesetzt ist zu durchbrechen.
Unterstützt ihn, macht sein Anliegen öffentlich und schreibt dem Gefangenen:

Adresse:

Andreas Krebs
c/o JVA
Berggrub 55
84036 Landshut

Related Posts

2 Podcasts von der Radiosendung „Wie viele sind hinter Gittern“ Ausgabe Januar 22

2 Podcasts von der Radiosendung „Wie viele sind hinter Gittern“ Ausgabe Januar 22

(Chile) Die Strafe gegen Mónica Caballero wurde aufgehoben.

(Chile) Die Strafe gegen Mónica Caballero wurde aufgehoben.

Deutscher Krieg im Irak – Grüne sind dafür

Deutscher Krieg im Irak – Grüne sind dafür

Bundeswehr: Zahl der entlassenen Faschist:innen auf RekordhochVon Perspektive Online

Bundeswehr: Zahl der entlassenen Faschist:innen auf RekordhochVon Perspektive Online