ArbeiterInnen aus der Cargill Fabrik mit dem Vorwand „Leistungssenkung“ entlassen

Angriff auf die ArbeiterInnen in der Cargill-Fabrik in Orhangazi, Bursa.  Der Vorwand für die Entlassung ist nicht Leistungssenkung, sondern Gewerkschaftsmitgliedschaft.

Da Kemal Kapar es gewagt hat bei einer amerikanischen Fabrik wie Cargill der Gewerkschaft beizutreten, wurde er am 4. Oktober entlassen.

Cargill, die seit ihrer Gründung umstritten ist und für die zuletzt im Parlament ein Sondergesetz erlassen wurde, ist nun,  nach dem Gewerkschaftsbeitritt von ArbeiterInnen mit der Entlassung von Kemal Kapar unter dem Vorwand “ Leistungssenkung“ zur Debatte geworden. Seit Juni wird von der Fabriksleitung Druck auf die 83 der 140 ArbeiterInnen ausgeübt, die sich der Öz Gida Is (Teil der Hak-Is) angeschlossen haben und man versucht ihre Mitgliedschaft zu verhindern… Doch damit nicht genug, hat Cargill Kemal Kapar entlassen, um die Organisierung der ArbeiterInnen zu verhindern.

Die der Hak-Is zugehörende Gewerkschaft Öz Gida-Is hielt am 6. Oktober eine Presserklärung  vor der Fabrik ab, um die Wiedereinstellung von Kemal Kapar zu fordern.

Gegenüber der Fabrik wurde ein Transparent mit der Aufschrift „Ich habe von meinem Verfassungsrecht Gebrauch gemacht. Ich bin der Gewerkschaft beigetreten. Ich wurde entlassen. Cargill-ArbeiterInnen“.

Den ganzen Tag gaben die ArbeiterInnen, die aus der Schicht kamen, Kemal Kapar ihre Unterstützung und verteidigen ihn gegen die Cargill-Leitung.

Auch die Revolutionäre ArbeiterInnenbewegung von Gemlik sprach mit den ArbeiterInnen und gab ihre Unterstützung. Sie teilten mit, dass sie einen Besuch abstatten werden.

Related Posts

Bundeswehrsoldat:innen sammelten offenbar Waffen und Sprengstoff

Bundeswehrsoldat:innen sammelten offenbar Waffen und Sprengstoff

Prozess gegen Mirza B.: Anhörung der Sachverständigen

Prozess gegen Mirza B.: Anhörung der Sachverständigen

Freiheit für Akademikerin Nuriye Gülmen!

Freiheit für Akademikerin Nuriye Gülmen!

Für Özgül, Serkan und İhsan

Für Özgül, Serkan und İhsan