(B) Das Urteil gegen Isa

(B) Das Urteil gegen Isa

Gestern, 19. August 2019, fällte das Berufungsgericht am Landgericht Berlin das Urteil in 2. Instanz gegen Isa im als „Brutalter Angriff“ bezeichneten Fall. Hier das Urteil kurz zusammengefasst.

Der Fall, der neben dem Bäckerei-Vorfall auch diverse Beleidigungen und Bedrohungen von Polizist*innen sowie einen Angriff mit Pfefferspray gegen den Polizisten Heller beinhaltete, erweckte im Frühjahr und Sommer letzten Jahres einiges Aufsehen.

Isa war fast vier Monate in U-Haft und wurde dann erstinstanzilich zu einer Freiheitsstrafe von 1,5 Jahren verurteilt.

Gestern fiel das Urteil in zweiter Intanz.

Eingestellt wurde:

-1 mal Beleidigung von Bullen

Freispruch für:

-den Pfeffersprayangriff auf den Bullen Heller

-den „Brutalen Angriff“, also den Kern des Bäckerei-Vorfalls, da es sich um Nothilfe handelte;

Schuldig wegen:

-2 mal Bedrohung von Bullen

-1 mal Beleidigung von Bullen

-überzogene Notwehr in Bäckerei-Vorfall. Am Boden soll Isa seinen Gegner gewürgt haben.

Das Gesamturteil lautet 140 Tagessätze Geldstrafe. Die U-Haft wird mit 117 Tagen angerechnet.

Übrig bleibt insgesamt eine Geldstrafe in Höhe von ungefähr 300 Euro, welche nicht in Raten bezahlt werden darf.
https://de.indymedia.org/node/36396

Related Posts

Demo und Fahnen-Verbote in der Hauptstadt – wie unsere Rechte mit Füßen getreten werden

Demo und Fahnen-Verbote in der Hauptstadt – wie unsere Rechte mit Füßen getreten werden

Die Knastadressen von Ihsan Cibelik und Özgül Emre

Die Knastadressen von Ihsan Cibelik und Özgül Emre

Der deutsche imperialistische Staat setzt seinen Angriff auf Revolutionäre aus der Türkei fort!

Der deutsche imperialistische Staat setzt seinen Angriff auf Revolutionäre aus der Türkei fort!

Ihsan Cibelik von Grup Yorum wurde in Deutschland festgenommen!

Ihsan Cibelik von Grup Yorum wurde in Deutschland festgenommen!