[B] Soli für Aaron und Balu: Bannerdrop

[B] Soli für Aaron und Balu: Bannerdrop

Seit dem 9.7. sitzen Aaron und Balu in U-Haft. Sie wurden während der Demonstration, die sich gegen die staatlichen Angriffe auf unsere Strukturen in der Rigaer Straße und insbesondere gegen die Belagerung der R94 richtete, verhaftet.

 

Der erste Haftprüfungstermin viel negativ für die beiden aus, somit ist davon auszugehen, dass sie noch mehrere Wochen hinter den Gittern der JVA Moabit verbringen müssen. Wie es den beiden geht, kann in ihren Briefen nachgelesen werden, die auf dem Soliblog gelesen werden können. Dort wird sich auch für jede Soliaktion bedankt, wie z.b. diese. Aaron dazu in einem seiner Briefe: „Die soli-Demo gestern Abend vor Moabit haben wir gehört. Auch die Gefangenen machten jede Menge Lärm! “ .

Da auch wir ein kleines Zeichen unserer Solidarität an die beiden senden wollten, haben wir ein 15m langes Transpi neben der Elsenbrücke aufgehangen und das ganze auf Video festgehalten. Grüßen wollen wir aber nicht nur Aaron und Balu, sondern auch die Gefährtin, die im Moment in Köln einsitzt und die Gefährt_innen in Basel, die an einer wilden Demo am 24.6. teilgenommen haben sollen und denen das Zwangsmassnahmengericht die U-Haft verlängert hat.

In diesem Sinne:
FIGHT REPRESSION
FIGHT THE STATE

Lasst die Leute drinnen nicht alleine. Schreibt Briefe, schafft Öffentlichkeit, grüßt die Gefangenen (z.B. so).
Soliblog: aaronbalu.blackblogs.org

Related Posts

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Grünes Licht für die Bundeswehr in Mali

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Hausdurchsuchung bei Ayten Öztürk

Das Virus der Herrschaft

Das Virus der Herrschaft

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

GEDENKDEMONSTRATION VOM 4. DEZEMBER VERSCHOBEN

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!