Berlin: Aktionstag gegen Repression

Berlin: Aktionstag gegen Repression

Zum gestrigen Tag wurde ein bundesweiter Aktionstag gegen staatliche Repression ausgerufen. In Berlin fand eine Kundgebung gegen die Kriminalisierung von SchwarzfahrerInnen vor der BVG-Zentrale statt. Rund 25 Personen fanden sich in der Kälte zusammen und hielten eine Stunde die Kundgebung ab. Passanten wurden mit Flyern, einem Transpi und Redebeiträgen über die in den letzten Jahren gewachsene Repression gegen sogenannte SchwarzfahrerInnen informiert. Es wurden auch Handzettel mit Tipps & Tricks zum Umgehen von nervenden Strafen verteilt. Von Vielen Leuten gab es für die Aktion Zustimmung. Natürlich war die Bullerei auch kräftig vor Ort um nochmal unser Anliegen des Aktionstages zu verdeutlichen.

Vielen Dank an Alle die trotz der Kälte da waren!

n

Aufruf: http://no129.info/index.php/aktuelle-news/item/280-berlin-aufruf-zur-kundgebung-am-08-12-gegen-die-kriminalisierung-von-schwarzfahrer-innen

Redebeiträge:

– Schwarzfahren Redebeitrag

– Solidarisches Bahnfahren

– Redebeitrag Repression

Related Posts

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

KLASSENJUSTIZ

KLASSENJUSTIZ

Kurzinfo: im Knast Heidering ist Corona ausgebrochen

Kurzinfo: im Knast Heidering ist Corona ausgebrochen

Militarisierung der Pandemie-Politik: General soll Leiter des Corona-Krisenstabs der Bundesregierung werden

Militarisierung der Pandemie-Politik: General soll Leiter des Corona-Krisenstabs der Bundesregierung werden

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!