[Berlin] Kurzbericht des 5. Prozesstages gegen Gülaferit Ünsal-angeklagt nach §129b

+++  teilweise Verlesung von  8  wiederhergestellten Dateien, die Details der Vorbereitung eines DHKP-C Selbstmordangriffs gegen das Justizministerim enthalten  sollen  +++ Verlesung einer Erklärung der DHKP-C, dass der Angriff nicht sein Ziel erreichte, da der Sprengsatz zu früh explodierte. Es wird auf das Todesfasten in den F-Typ-Gefängnissen Bezug genommen und ein Ende der  Isolationshaft gefordert. 

In der Bekennung  wird aus einer persönlichen Erklärung der Attentäterin sowie aus ihrem Lebnslauf zitiert  +++  Einführung einer Notiz des BKA über angeblich identische Fingerabdrücke von Gülaferit Ünsal und einer Person anderen Namens +++ In-Augenscheinnahme einer umfangreichen Bildmappe. Diese enthält Fotos von Tatorten, Tatmitteln sowie getöteten und verletzten Personen bei Aktionen, die die türkischen Behörden der DHKP-C zuordnen +++  2 Vermerke der BAW, dass ihnen diese Lichtbildmappe beim Stuttgarter  Verfahren von der Polizei Istanbul übergeben wurde +++ Vermerk des BKA über die Übersetzung türkischer Begleittexte zu einigen der Fotos +++  Erklärung der DHKP-C von 1994 zu ihrer Begründung als Volksbefreiungsfront-Partei an der Seite der revolutionären Linken; Bekennung zur Tötung des Justizministers  Mehmet Barak.  Dessen Runderlass war  lt. DHKP-C unmittelbar für eine drastische Verschlechterung der Haftbedingungen der polit. Gefangenen, bis hin zu Folterungen und Tötungen in den Gefängnissen verantwortlich  +++Inteneterklärung der DHKP-C von 2004, dass alles, was in der Anklageschrift im Energekon Verfahren (Prozess gegen rechts-kemalistische Generäle; d. Prot) über ihre Struktur steht, erlogen ist und der psychologischen Kriegsführung des Systems dient.+++Beginn 9.00 – Ende 11.30 Uhr.

Ein ausfühlicher Bericht folgt morgen.

Der nächste Prozesstag findet am 30.8.12 statt.
Es sind weitere ZeugInnen geladen.

Related Posts

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!

Quasi-Verbot von Verschlüsselung: EU will Chatkontrolle

Quasi-Verbot von Verschlüsselung: EU will Chatkontrolle

Feierlichkeiten am 50. Jahrestag der TKP/ML in Stuttgart

Feierlichkeiten am 50. Jahrestag der TKP/ML in Stuttgart

Vor dem Nakba-Tag: Bei der Solidarität mit Palästina hört die Versammlungsfreiheit auf

Vor dem Nakba-Tag: Bei der Solidarität mit Palästina hört die Versammlungsfreiheit auf