[Berlin] Tausend Gründe für die Revolte

[Berlin] Tausend Gründe für die Revolte

Freiheit für Sonja, Christian und Sibylle!  Kampf der Beugehaft! Solidarität mit den Gefangenen!  Auf der Antikapitalistischen Walpurgisnacht-Demonstration im Wedding  wurde in einem Haus Wiesenstr./Pankstr. ein großes Transparent  heruntergelassen, als die Demonstration vorbeikam.

 
Während Raketen in den Himmel stiegen, konnten die Demonstrationsteilnehmer_innen lesen:

Freiheit für Sonja, Christian und Sibylle!
Kampf der Beugehaft!
Solidarität mit den Gefangenen!

In der Mitte: ein großer RZ-Stern.

Vorher war ein Redebeitrag zu dem Prozess gegen Sonja und Christian in
Frankfurt am Main verlesen worden. Gegen Sibylle, die im Prozess die
Aussage verweigert hatte, war vor kurzem Beugehaft verhängt worden.
Es wurde das neue Lied von Yok gespielt: „Tausend Gründe für die
Revolte“, das sich mit dem Prozess gegen Sonja und Christian beschäftigt
und so endet:
„Ein schönes Leben für Sonja und Christian außerhalb der Mauern“

Genau! Freiheit und Glück!

Das Lied von Yok findet ihr unter
 http://media.de.indymedia.org/media/2013/04//343119.mp3

Related Posts

Georges Ibrahim Abdallah war ein Tag im Hungerstreik

Georges Ibrahim Abdallah war ein Tag im Hungerstreik

Prozessinformation

Prozessinformation

Iran – Die Frauen an vorderster Front eines gemeinsamen Kampfes

Iran – Die Frauen an vorderster Front eines gemeinsamen Kampfes

Hamburg: Kundgebung am 3. Oktober gegen Militarismus und Kriegstreiberei

Hamburg: Kundgebung am 3. Oktober gegen Militarismus und Kriegstreiberei