[BERLIN] Wandbild: Solidarität mit Deniz. K

[BERLIN] Wandbild: Solidarität mit Deniz. K

Am Sonnabend entdeckten wir an einer vielbefahrenen Straße am Rande des Berlin Neuköllner Schillerkiezes ein Wandbild welches im Rahmen der europaweiten Solidaritätswoche Freiheit für Deniz K. fordert und Überwachung, Polizeiterror sowie die Zusammenarbeit von Staat und Nazis thematisiert.

FREIHEIT FÜR DENIZ!

FREIHEIT FÜR ALLE POLITISCHEN GEFANGENEN!

Am Sonnabend entdeckten wir an einer vielbefahrenen Straße am Rande des Berlin-Neuköllner Schillerkiezes ein Wandbild welches im Rahmen der europaweiten Solidaritätswoche Freiheit für Deniz K. fordert und Überwachung, Polizeiterror sowie die Zusammenarbeit von Staat und Nazis thematisiert.

Deniz K. wurde am 21. April festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor bei einer Demonstration am 31. März in Nürnberg, die die Verstrickungen von Staat und NSU thematisierte, mit einer Fahnenstange 2 PolizistInnen verletzt zu haben. Konstruiert wurde nun der Vorwurf des „versuchten Totschlags“. Es fanden in den vergangenen Tagen vielfältige Aktionen statt welche den Zweck und die Hintergründe dieses Vorwurfes deutlich machten: Antifaschisten werden kriminalisiert während der kapitalistische Staatsapparat mit den Nazis verschiedener Ebenen eng zusammenarbeitet.

FREIHEIT FÜR DENIZ!

FREIHEIT FÜR ALLE POLITISCHEN GEFANGENEN!

Related Posts

Aufstand im Iran: mindestens 50 Demonstrierende getötet – darunter Ghazale, Hananeh, Erfan, Minu, Mehsa und Hadis

Aufstand im Iran: mindestens 50 Demonstrierende getötet – darunter Ghazale, Hananeh, Erfan, Minu, Mehsa und Hadis

US-amerikanisches Propaganda- und Desinformationsnetzwerk aufgeflogen

US-amerikanisches Propaganda- und Desinformationsnetzwerk aufgeflogen

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“