Brandanschlag auf Mahnwache am Hambacher Forst

Brandanschlag auf Mahnwache am Hambacher Forst

In den frühen Morgenstunden des 26.12. brannte am Hambacher Forst die Mahnwache, die im Jahr 2018 eingerichtet wurde, in Teilen ab. Besonders betroffen waren Teile der Mahnwache, wo sich in der Regel auch Menschen aufhalten. Verletzte gab es glücklicherweise nicht.

Da in der Nähe des Brandortes Überreste und vollständig erhaltene, nicht gezündete Molotow-Cocktails sowie eine leere Patronenhülse gefunden wurden, muss von einem gezielten Anschlag auf die Mahnwache ausgegangen werden. Die Polizei hat den Brandherd nach Hinweisen von Aktivist:innen auf die Molotow-Cocktails mehrfach akribisch untersucht. In einer Pressemitteilung spricht die Polizei Aachen lediglich von einem Brand an der Mahnwache.

Laut einem Sprecher der Initiative „Buirer für Buir“ befand sich zur Zeit des Brands nur eine Person in der Nähe der Mahnwache. Diese hielt sich in einem abseits stehenden Wohnwagen auf und habe unmittelbar vor Entdeckung des Brandes mehrere Explosionen gehört. Diese scheinen von den explodierenden Molotow-Cocktails gekommen zu sein.

Große Teile der Mahnwache brannten fast vollständig ab. Die Gedenkstätte für Steffen Meyn, die sich am Eingang der Mahnwache befindet, blieb nahezu unversehrt. Der Journalist Steffen Meyn war 2018 während der wochenlangen Baumhausräumungen durch die Polizei abgestürzt und verstorben.

In der Vergangenheit kam es immer wieder zu gezielten Angriffen auf die Mahnwache. Diese reichten von Beschimpfungen, Flaschen- und Böllerwürfen aus vorbeifahrenden Autos bis hin zu gewalttätigen Überfällen. Bereits vor rund zwei Jahren wurde ein Auto der Initiative „Buirer für Buir“ durch Brandstiftung zerstört.

Jetzt wird verstärkt um Spenden gebeten, um die Mahnwache wieder aufzubauen. Die Mahnwache ist Teil der zentralen Infrastruktur der Proteste rund um den Hambacher Forst. Hier werden auch die Spenden, die an den seit 2012 besetzten Hambacher Forst gehen, zentral gesammelt und verwaltet.

https://perspektive-online.net/2020/12/brandanschlag-auf-mahnwache-am-hambacher-forst/

Related Posts

(Chile) Die Strafe gegen Mónica Caballero wurde aufgehoben.

(Chile) Die Strafe gegen Mónica Caballero wurde aufgehoben.

Deutscher Krieg im Irak – Grüne sind dafür

Deutscher Krieg im Irak – Grüne sind dafür

Bundeswehr: Zahl der entlassenen Faschist:innen auf RekordhochVon Perspektive Online

Bundeswehr: Zahl der entlassenen Faschist:innen auf RekordhochVon Perspektive Online

[HH]: Observationen gegen Anarchist*innen

[HH]: Observationen gegen Anarchist*innen