Das Gefangenen Info 405 ist erschienen

Das Gefangenen Info 405 ist erschienen

Das Gefangenen Info 405 ist erschienen. Wir dokumentieren hier das Vorwort und das Inhaltsverzeichnis. Und hier geht es zu unserer Webseite, wo ihr auch erfahren könnt, die ihr die Zeitung beziehen könnt

Wir wünschen ein gutes neues Jahr! Wir haben das Jahr dort begonnen, wo wir 2016 aufgehört hatten – mit unserer Arbeit zur Stärkung des Gefangenen Infos. Unterstützt bitte weiterhin die Zeitschrift, denn dieses wichtige Printprojekt kann ohne Euren Support und Eure Solidarität nicht überleben.
Den Schwerpunkt widmen wir in dieser Ausgabe dem seit bereits 32 Jahren existierenden türkischen Musikkollektiv Grup Yorum, das sich thematisch immer wieder mit der Situation in den Gefängnissen und dem Gefangenenwiderstand in der Türkei auseinandergesetzt hat und noch auseinandersetzt. Aktuell sind sie, bedingt durch die verschärfte Lage in der Türkei, wieder mal massivster Repression ausgesetzt, ein Großteil der Gruppe wurde verhaftet. Wie die Gruppe mit dieser Situation umgeht und welche Kampagnen gestartet wurden, könnt ihr in diesem Heft nachlesen. Wir wollen an dieser Stelle auch klar zur Unterstützung dieser Kampagnen aufrufen.

Darüber hinaus findet die Artikelserie zur FIES in Spanien mit dem dritten Teil ihre Fortsetzung. Den Schwerpunkt der kommenden Ausgabe vorwegnehmend befasst sich dieser mit Frauen in den spanischen Knästen.
Zum Schwerpunkt der nächsten Ausgabe, das unter dem Titel „Frauen und Knast“ erscheinen wird, wollen wir die Gefangenen bitten uns zu dem Thema zu schreiben. Gerne könnt ihr uns auch Beiträge zum 8.- und 18. März schicken. Mehr hierzu gibts im anschließenden Text.
Anlässlich des Todestages von Oury Jalloh haben wir einen Beitrag der Initiative erhalten, für den wir uns bedanken und abgedruckt haben. Ergänzt wird dieser durch einen Beitrag des Magdeburger Netzwerks, das jene thematisiert, die das Knastsystem nicht überleben.
Aus dringlichem Anlass möchten wir noch auf die Situation von Musa Aşoĝlu eingehen. Wie wir erfahren haben, befindet er sich mittlerweile in der Untersuchungshaftanstalt am Holstenglacis in Hamburg. Die Aushändigung des Gefangenen Info wird ihm verweigert, was wieder einmal zeigt, dass die Verhaftung nicht den Abschluss der Repression bildet, sondern dass die Behörden ihre Schikanen und Repressalien im Knast fortsetzen, mit dem Ziel die Gefangenen zu zermürben und zu brechen. Wir haben den aktuellen Stand zu seiner Situation und die laufenden Kampagnen in dieser Ausgabe dokumentiert. Unterstützt die Kampagne für seine Freiheit! Auch in seinem Fall rufen wir zu praktischer Solidarität auf!

Eure Redaktion

Inhalt der Ausgabe:

03…….. Schreibt für das Info; An die Frauen im Knast; Zum Gedenken an Ulrike Meinhof

Schwerpunkt

04…….. „Uns können eure Mauern nichts anhaben“
05…….. „Unsere Lehrer von gestern bis heute – Ruhi Su“
06…….. Interview mit Grup Yorum
09…….. Wie können wir die Gefangenen unterstützen?

International

10…….. Der unterirdische Weg zwischen der Teheraner Moschee und der BND-Zentrale
11…….. Der Mord an Alexandros Grigoropolus und seine Folgen

Inland

12…….. Zur OSZE-Konferenz in Hamburg im Dezember 2016
13…….. Redebeitrag zur OSZE-Demo in Hamburg
14…….. Ein Update zur Situation von Gülaferit Ünsal
15…….. Hintergründe zur Verhaftung von Musa Aşoğlu
16…….. Vertuschen und zum Schweigen bringen
19…….. Die Verdammten dieser Erde…
20…….. „Warum haben sie uns reingelassen, wenn sie vorhaben, uns wieder abzuschieben?“
21…….. Klares Signal
22…….. Geschichte des Netzwerks (Teil 1)

Textserie

24…….. Die Isolationshaft und die Geschichte der Repression in Spanien ( Teil 3)

Kultur

28…….. Mein ganzes Leben war ein Kampf – Sakine Cansız

Gefangenenbriefe

31…….. Brief von Tomas Elgorriaga Kunze
32…….. Brief von Dr. Dilay Banu Büyükavcı
33…….. Grußbotschaft von Gülaferit Ünsal; Brief von Thomas Meyer-Falk
34…….. Briefe von Thunfisch und Thomas Meyer-Falk

Related Posts

Die revolutionäre Journalistin Özgül Emre wurde in Mannheim festgenommen!

Die revolutionäre Journalistin Özgül Emre wurde in Mannheim festgenommen!

Türkei: Revolutionärin Yildyz Turkoglu ist tot

Türkei: Revolutionärin Yildyz Turkoglu ist tot

Peru: Bauernaufstand gegen Bergbauunternehmen!

Peru: Bauernaufstand gegen Bergbauunternehmen!

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!