Das Gefangenen Info Nr. 373 ist erschienen!

Das Gefangenen Info Nr. 373 ist erschienen!

Das Gefangenen Info Nr. 373 ist erschienen! Dieses Mal mit dem Schwerpunkt zu „Nazis im Knast“ und mit Beiträgen zur Repression in Magdeburg, der geplanten Demonstration am 23. März 2013, einem Interview mit dem RASH-Aktivisten Smily und eins der seltenen Interviews mit Georges Ibrahim Abdallah.

Hier findet ihr das Vorwort und das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe.

Liebe Leserinnen und Leser,

pünktlich zum neuen Jahr haltet ihr die neue Dezember/Januar Ausgabe in den Händen. Wie wir bereits in der letzten Ausgabe geschrieben haben gehört diese Ausgabe noch zu den 8 Ausgaben aus dem Jahr 2012, d.h. Dass wir zusammen mit dieser Ausgabe im Jahr 2013 dann 9 Ausgaben veröffentlichen werden.

Den Schwerpunkt bildet dieses Mal das Thema Nazis im Knast. Angeregt wurde das Thema durch einige Briefe von Gefangenen, sowie durch zunehmendes Interesse auch außerhalb der Gefängnisse. Bereits im Oktober hat dazu auch eine Veranstaltung mit dem Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen in Wuppertal stattgefunden. Weitere werden folgen. Falls ihr auch daran Interesse haben solltet, dann meldet euch bei uns.

Ein besonderes Augenmerk möchten wir auf den Artikel zu dem Oury Jalloh Prozess lenken. In dem Verfahren wurde der Angeklagte zu 10.800 Euro Geldstrafe verurteilt, womit dieses Kapitel staatlicherseits versucht wurde abzuschließen. Doch ein alternatives Brandschutzgutachten und die alljährliche Demonstration am 07. Januar in Dessau wollen dem entgegenwirken.

Weiter beginnen bereits jetzt die Planungen für den 18. März: So wird es wegen der Repression in Magdeburg und den zahlreichen anderen Verfahren gegen linke Strukturen am Samstag, den 23. März in Magdeburg um 14 Uhr am Hauptbahnhof eine Antirep-Demo unter dem Motto „Linke Politik verteidigen! Fünf Finger sind ne Faust“ stattfinden. Darüber hinaus soll der 18. März 2013 im Zeichen der Vernetzung und der Überwindung von ideologischen und politischen Differenzen in der Frage der Solidarität stehen. So wird es in diesem Rahmen einen Kongress zur besseren Vernetzung und Zusammenarbeit geben. Wenn ihr daran Interesse habt, dann schreibt einfach eine Mail an kontakt@political-prisoners.net.

In diesem Rahmen wollen wir auch nochmal auf den Aufruf an die Gefangenen auf Seite 19 hinweisen uns eine kurze Botschaft für die Demo oder für den Kongress zukommen zu lassen. Z.B. über die Notwendigkeit der Überwindung von ideologischen Differenzen – gerade in der Frage der Solidarität.

Zum Abschluss freuen wir uns euch in dieser Ausgabe eines der seltenen Interview mit Georges Ibrahim Abdallah präsentieren zu können.

Auf ein revolutionäres 2013!

Redaktion

P.S.: Tommy ist Ende Dezember in die JVA Dresden verlegt worden. Seine Adresse: Tommy Tank, JVA Dresden, Hammerweg 30, 01127 Dresden


 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Seite 3
03 Aktionstag am 08.12
Schwerpunkt
04 Nazis im Knast
Inland
06 Antrag auf ein neues Verfahren wegen der Todesnacht in Stammheim am 18.10.1977: Interview mit Gottfried Ensslin
07 Repression in Magdeburg / Demo am 23. März 2013
08 Gülaferit Ünsal zum Artikel über den Prozessbeginn gegen sie
09 Oury Jalloh – Das war Mord!
10 RASH-Aktivist Smily im Interview
International
12 Georges Ibrahim Adballah im Interview
14 Repression gegen Mapuche
15 Urteil gegen Marco Camenisch in Sachen bedingte Entlassung
16 EU-Migrationsabwehr auf Kosten des arabischen Frühlings
Gefangene
17 Brief von Faruk Ereren
18 Brief von Tommy Tank
Brief von Mark Altmeyer
Feuilleton
19 Rezension zu „Die Solidarität organisieren“
Rezension zu „Tod in der Ballnacht“

 


 

Das Gefangenen Info ist erhältlich in dem Buch-/Infoladen eures Vertrauens und auf www.gefangenen.info oder über vertrieb@gefangenen.info

Einzelpreis: 2€. Ein Jahresabonnement kostet 25, 20€ (Förderabo 28,00€), Buchläden, Infoläden und sonstige Weiterverkäufer erhalten bei Bestellungen ab 3 Stück 30% Rabatt. Bankverbindung: Gefangenen Info, Konto-Nr.10382200, Bankleitzahl: 20010020, IBAN: DE93 2001 0020 0010 3822 00, BIC: PBNKDEFF, Postbank Hamburg

www.political-prisoners.net || www.gefangenen.info || www.no129.info

Related Posts

Demo und Fahnen-Verbote in der Hauptstadt – wie unsere Rechte mit Füßen getreten werden

Demo und Fahnen-Verbote in der Hauptstadt – wie unsere Rechte mit Füßen getreten werden

Die Knastadressen von Ihsan Cibelik und Özgül Emre

Die Knastadressen von Ihsan Cibelik und Özgül Emre

Der deutsche imperialistische Staat setzt seinen Angriff auf Revolutionäre aus der Türkei fort!

Der deutsche imperialistische Staat setzt seinen Angriff auf Revolutionäre aus der Türkei fort!

Ihsan Cibelik von Grup Yorum wurde in Deutschland festgenommen!

Ihsan Cibelik von Grup Yorum wurde in Deutschland festgenommen!