Die Solidarität mit Gülaferit Ünsal nimmt zu

Die Solidarität mit Gülaferit Ünsal nimmt zu

Gülaferit aus der JVA Berlin-Pankow, die wegen § 129b (“Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland”) zu sechseinhalb Jahren Knast verurteilt worden ist, befindet sich seit dem 6. April im Hungerstreik.
Sie fordert die Beendigung des Mobbing durch Mitgefangene und der Zensur.

Seit dem 13.05.2015 sind auch  Yusuf Tas, Özgür Aslan, Muzaffer Dogan und Sonnur Demiray in einen Solidaritätshungerstreik mit Gülaferit getreten!

Alle 4 Gefangene sind wegen §129b inhaftiert und sie stehen zu Zeit  vor dem OLG Stuttgart vor Gericht.

Auch der Gefangene Ahmet Yüksel aus der JVA Ratingen, der ebenfalls wegen § 129b inhaftiert ist, teilte mit, dass er ab dem 11. Mai in einen dreitägigen Solidaritätshungerstreik für Gülaferit treten wird. Erfolge kein Eingehen auf ihre Forderungen, werde er in einen unbefristeten Hungerstreik treten.
Ebenfalls gab es in Hamburg einen 3-tägigen Hungerstreik von 5 Mitgliedern der Anatolischen Förderation.

Am Sonntag, den  17 Mai 2015 um 17 Uhr wird es  in Berlin eine Demonstration zur JVA-Pankow geben.

Related Posts

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!

Ella und Jan sind frei – Freiheit auch für alle anderen politischen Gefangenen!

Quasi-Verbot von Verschlüsselung: EU will Chatkontrolle

Quasi-Verbot von Verschlüsselung: EU will Chatkontrolle

Feierlichkeiten am 50. Jahrestag der TKP/ML in Stuttgart

Feierlichkeiten am 50. Jahrestag der TKP/ML in Stuttgart

Vor dem Nakba-Tag: Bei der Solidarität mit Palästina hört die Versammlungsfreiheit auf

Vor dem Nakba-Tag: Bei der Solidarität mit Palästina hört die Versammlungsfreiheit auf