Festnahme in Istanbul von einem Grup Yorum Mitglied

Festnahme in Istanbul von einem Grup Yorum Mitglied

Bei einer Polizeirazzia in den offiziellen Räumlichkeiten der linken Wochenzeitschrift Yürüyüş in Istanbul wurde heute neben MitarbeiterInnen der Publikation ein, vom Akp-Regime mittels „Terrorliste“ gesuchtes Mitglied der Band Grup Yorum, Ali Aracı festgenommen.
Das Künstlerkollektiv Grup Yorum schrieb dazu:

„Unsere Institution wurde innerhalb von 2 Jahren neunmal gestürmt. Unsere Konzerte wurden verboten, wir wurden verhaftet. Es wurde Kopfgeld auf unsere Verhaftung ausgesetzt, aber trotz alledem produzierten wir weiter und widersetzten uns den Angriffen. Wir haben stets einen Preis dafür gezahlt Kunst auf Seiten des Volkes zu machen und wir sind bereit, diesen Preis weiter zu zahlen..“
Es wurden alle Freundinnen der Band aufgerufen, für die sofortige Freilassung des langjährigen Musikers und Grup Mitglieds Ali Araci einzutreten.

https://www.facebook.com/aNewsblog/

Related Posts

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

Skandal-Urteil im RAZ/RL/radikal-Verfahren

KLASSENJUSTIZ

KLASSENJUSTIZ

Kurzinfo: im Knast Heidering ist Corona ausgebrochen

Kurzinfo: im Knast Heidering ist Corona ausgebrochen

Militarisierung der Pandemie-Politik: General soll Leiter des Corona-Krisenstabs der Bundesregierung werden

Militarisierung der Pandemie-Politik: General soll Leiter des Corona-Krisenstabs der Bundesregierung werden

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!