Festnahme in Istanbul von einem Grup Yorum Mitglied

Festnahme in Istanbul von einem Grup Yorum Mitglied

Bei einer Polizeirazzia in den offiziellen Räumlichkeiten der linken Wochenzeitschrift Yürüyüş in Istanbul wurde heute neben MitarbeiterInnen der Publikation ein, vom Akp-Regime mittels „Terrorliste“ gesuchtes Mitglied der Band Grup Yorum, Ali Aracı festgenommen.
Das Künstlerkollektiv Grup Yorum schrieb dazu:

„Unsere Institution wurde innerhalb von 2 Jahren neunmal gestürmt. Unsere Konzerte wurden verboten, wir wurden verhaftet. Es wurde Kopfgeld auf unsere Verhaftung ausgesetzt, aber trotz alledem produzierten wir weiter und widersetzten uns den Angriffen. Wir haben stets einen Preis dafür gezahlt Kunst auf Seiten des Volkes zu machen und wir sind bereit, diesen Preis weiter zu zahlen..“
Es wurden alle Freundinnen der Band aufgerufen, für die sofortige Freilassung des langjährigen Musikers und Grup Mitglieds Ali Araci einzutreten.

https://www.facebook.com/aNewsblog/

Related Posts

Bremen: Solidarität mit den Verratenen! Wir bleiben alle linx!

Bremen: Solidarität mit den Verratenen! Wir bleiben alle linx!

Hungern für Zivilklamotten

Hungern für Zivilklamotten

REVANCHISMUS »Punkt« hinter dem »Schlussstrich«

REVANCHISMUS »Punkt« hinter dem »Schlussstrich«

Aktionen gegen G7-Gipfel: Polizeiübergriffe und Grundrechtseinschränkungen

Aktionen gegen G7-Gipfel: Polizeiübergriffe und Grundrechtseinschränkungen