Freiheit für Palästina!

Freiheit für Palästina!

Palästina ist seit letzter Woche wieder Ziel massiver Bombardements Israels. Der israelische Staat bombardiert den extrem dicht besiedelten Gazastreifen und zerstörte so schon jetzt über 650 Häuser. Israelische Streitkräfte wurden ins Westjordanland entsandt, wo sie die Bevölkerung massakrieren. Bislang wurden mindestens 44 Palästinenser getötet und an die 500 weitere verletzt. Trotz der massiven Bombardements wehrt sich das palästinensische Volk, mit einfachsten Mitteln gegen den hochgerüsteten israelischen Staat.

Die internationale reaktionäre Presse berichtet ganz nach der Version, die Israel der Welt zu verkaufen versucht, davon, dass Israel lediglich „Terroristen“ bekämpfen würde. Aber Wohnhäuser zu bombardieren und Zivilisten zu töten – darunter auch zahlreiche Kinder – ist nicht sogenannte „Terroristen“ zu bekämpfen, sondern nichts anderes als Terror und Völkermord!

Als Antiimperialisten und Internationalisten ist es unsere Pflicht, den heldenhaften Kampf des palästinensischen Volkes in Wort und Tat zu unterstützen. Den Kampf, den die Palästinenser seit über 70 Jahren gegen Israel führen. Die Kriminalisierung von pro-palästinensischen Kräften, die hierzulande in den letzten Monaten stattgefunden hat, ruft die Antiimperialisten in der BRD einmal mehr dazu auf, den Kampf des palästinensischen Volkes zu unterstützen. Kommt also auf die Straße und zeigt eure Solidarität mit dem Kampf für die Befreiung Palästinas!

Für das Selbstbestimmungsrecht der Nationen!
Vorwärts beim Aufbau der antiimperialistischen Front!
Nieder mit dem Imperialismus!

Kundgebung: Samstag, 13. August | 14 Uhr | Steindamm Ecke Adenauerallee (Vor der Apotheke am Hauptbahnhof)

Related Posts

Hamburg: Kundgebung zum 24. September, dem 30. Jahrestag der Rede des Vorsitzenden Gonzalo

Hamburg: Kundgebung zum 24. September, dem 30. Jahrestag der Rede des Vorsitzenden Gonzalo

Bern:Lesung aus dem Buch „Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi

Bern:Lesung aus dem Buch „Briefwechsel zwischen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi

Erklärung KP IRAN – 22- September 22

Erklärung KP IRAN – 22- September 22

HH: Sofortige Freilassung  von Georges Ibrahim Abdallah

HH: Sofortige Freilassung  von Georges Ibrahim Abdallah