Grußbotschaft der Arbeitskonferenz 2013 der Roten Hilfe International

Grußbotschaft der Arbeitskonferenz 2013 der Roten Hilfe International

Wir schicken euch – den politischen Gefangenen – kämpferische, solidarische Grüße in die Knäste!

 

Die objektive Situation, die sich zuspitzenden Widersprüche in der kapitalistischen Krisenspirale eröffnen dem Widerstand neue Möglichkeiten, die durch zunehmende Repression unterbunden werden sollen. Die einzige und richtige Antwort auf diese Repression muss die Weiterentwicklung des revolutionären Prozesses sein. Ein integraler Bestandteil dieses Prozesses ist der Aufbau und die Etablierung internationaler Solidarität, die wir in dem Projekt des Aufbaus der Roten Hilfe International sehen.

 

Auch in diesem Jahr hat die Entwicklung der internationalen Solidarität in Form unserer Organisierung weiter Kontur angenommen. Wir sind zwar auf unserem Weg immer wieder mit Schwierigkeiten konfrontiert, können aber dennoch feststellen, dass wir weiter Fortschritte im Aufbau machen.

 

Dabei nehmt ihr als politische Gefangene eine besondere Rolle innerhalb dieses Aufbaus ein, da ihr der deutlichste Beweis der Konterrevolution seid. Umso mehr betrachten wir den Knast als Terraindes Kampfes und des kollektiven Widerstands.

Im Rahmen der Kommission für eine Rote Hilfe International und dadurch, dass ein Teil der RHI momentan im Knast eingesperrt ist, ist der Vorschlag einer gemeinsamen Plattform für die politischen Gefangenen entstanden, auf den wir hier in besonderer Weise hinweisen möchten.

Ziel dieser Plattform ist es, auch über verschiedene Gefängnisse und unterschiedliche politisch, ideologische Ausrichtungen hinweg, Grundlagen für einen gemeinsamen Kampf zu schaffen. Ansätze hierfür gab es bei den internationalen Aktionstagen zu Georges Ibrahim Abdallah am 05. und 06. Juli 2013, an denen sich Gefangene aus Deutschland, Marokko, Schweiz, Italien und Griechenland beteiligt hatten. In diesem Rahmen kam es zu unterschiedlichen Solidaritätsaktionen, die von Grußbotschaften bis hin zu einem einwöchigen Hungerstreik reichten.

Mit dieser Initiative wurde ein erster Schritt zur Verständigung über eine derartige Plattform gemacht, an den es anzuknüpfen gilt. Dazu bedarf es einer Diskussion, die über die Prinzipien und Grundlagen einer Plattform geführt wird.

 

Wir finden es begrüßenswert, wenn ihr euch an dieser Diskussion beteiligt und uns damit einen weiteren Schritt hin zum Aufbau der internationalen Klassensolidarität ermöglicht. Wir als Rote Hilfe International können dabei nur eine unterstützende Rolle einnehmen.

 

Mit geballter Faust zum Gruß

Venceremos

Arbeitskonferenz 2013 der Roten Hilfe International

Belgien, Schweiz, Deutschland, Italien, Türkei, Spanien, SR arab

Related Posts

Die Knastadressen von Ihsan Cibelik und Özgül Emre

Die Knastadressen von Ihsan Cibelik und Özgül Emre

Der deutsche imperialistische Staat setzt seinen Angriff auf Revolutionäre aus der Türkei fort!

Der deutsche imperialistische Staat setzt seinen Angriff auf Revolutionäre aus der Türkei fort!

Ihsan Cibelik von Grup Yorum wurde in Deutschland festgenommen!

Ihsan Cibelik von Grup Yorum wurde in Deutschland festgenommen!

Immer mehr Faschist:innen im Untergrund

Immer mehr Faschist:innen im Untergrund