Grußbotschaft von Pam Africa, Philadelphia

In Bewegung, deutsche Mumia UnterstützerInnen
Danke für all die Arbeit, die ihr über die Jahre geleistet habt. Danke euch dafür, dass ihr immer an der Auseinandersetzung teilnehmt – auf der Straße – und auch für das Entsenden von Leuten nach Philadelphia, um mit uns zusammen den Kampf für unseren Bruder Mumia Abu-Jamal und gegen die rassistische Unterdrückung der Regierung zu führen.
Eine Sache ist sicher: während wir hier in den USA gegen die Regierung kämpfen, um Mumias Unschuld aufzuzeigen – danken wir euch, dass ihr zu euer Regierung geht, zu euren Medien und auf die Straße, um zu zeigen, dass Mumia nicht nur aus dem Gefängnis freigelassen werden muss, weil er keinen fairen Prozess hatte. Sondern weil Beweise auch deutlich machen, dass Mumia unschuldig ist – genau wie alles darauf hindeutet, dass ihr nicht aufgeben werdet.
Ona Move!
Weg mit der rassistischen Todesstrafe!
Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Video Botschaft im Original

Zur Person: Pam Africa organisiert in Philadelphia seit knapp drei Jahrzehnten die Unterstützung für Mumia Abu-Jamal. Sie ist Mitglied der Move Organisation und darüber hinaus us-weit für die Freiheit politischer Gefangener aktiv.

Related Posts

Seit mindestens Sommer 2020 laufen in Hamburg umfangreiche Ermittlungen gegen vermeintliche Aktivist*innen der Gruppe Roter Aufbau nach §129 bzw. §129a („kriminelle“ bzw. „terroristische Vereinigung“).

Seit mindestens Sommer 2020 laufen in Hamburg umfangreiche Ermittlungen gegen vermeintliche Aktivist*innen der Gruppe Roter Aufbau nach §129 bzw. §129a („kriminelle“ bzw. „terroristische Vereinigung“).

Erinnern heißt wachsam sein. Von Berlin-Neukölln bis Hanau.

Erinnern heißt wachsam sein. Von Berlin-Neukölln bis Hanau.

Veranstaltung „Weg mit dem Paragraphen 129“

Veranstaltung „Weg mit dem Paragraphen 129“

Mahabad International: Die Revolution sind die Menschen auf den Straßen

Mahabad International: Die Revolution sind die Menschen auf den Straßen