Hamburg: Lesung zum Buch „“Hau ab, Mensch!“

Hamburg: Lesung zum Buch „“Hau ab, Mensch!“

Hallo, wir freuen uns diese Lesung für euch organisieren zu können. Denn
wir denken, dass dieses Buch seit der Veröffentlichung der deutschen
Ausgabe 2007, bei weitem nicht die Aufmerksamkeit bekommen hat, die es
verdient hätte. Der Schauspieler und Sprecher Uwe Neubauer wird
versuchen euch Das Buch „Hau ab, Mensch!“ von Xosé Tarrio näher zu bringen.

„Geprägt von vielen Jahren in Heimen und Erziehungsanstalten, ist er
gewohnt, sich gegen die Umstände, auf die er im Gefängnis trifft,
aufzulehnen — und landet unversehens in Isolationshaft.
Das Buch erzählt, orientiert an den einzelnen Gefängnissen, in die er
verlegt wird, die Entwicklung hin zu einem anarchistischen Menschen,
voller Wut ebenso, wie voller Liebe. Es erzählt von Solidarität unter
den Inhaftierten und ihren Aufständen — aber auch von der Enttäuschung
durch Verrat.

Auf Xose’s Schilderungen passt gut der Satz des Anarchisten Erich
Mühsam: “Trotz allem Mensch sein, wär’s auch mit dem Messer!”.
Wo immer er die Möglichkeit hatte, las Xose’s Bücher über Politik,
Literatur, Philosophie und diskutierte mit seinen Leidensgenossen über
das, was sie gelesen hatten. Je mehr sich der innere Horizont
erweiterte, umso mehr revoltierten er und die anderen Gefangenen gegen
die Mauern und die unmenschlichen Haftbedingungen.“ (Aus einer Rezension
des Gefangenen Thomas Meyer-Falk)

Die Lesung findet am 26.03.15 um 19:00 Uhr im Infoladen Schwarzmarkt,
Kleiner Schäferkamp 46 statt.

Also kommt zahlreich und habt einen netten Abend mit uns…!

Related Posts

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

AKW Brokdorf: endlich Stilllegung – gut so!

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Schwerer Schlag gegen die FARC-EP, Zweites Marquetalia

Young Struggle im Visier der Repression

Young Struggle im Visier der Repression

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Writing on the Wall – Lesung zu Mumias 40. Haftjahrestag

Newsletter

Interesse?
Möchtet ihr über neue Artikel informiert werden oder erfahren wann die nächste Veranstaltung in eurer Gegend stattfindet? Dann meldet euch bei unserem newsletter mit eurer E-mail-Adresse an!