Hausdurchsuchung in Frankfurt/Main

Hausdurchsuchung in Frankfurt/Main

Heute am 17.06.20 gab es in den frühen Morgenstunden eine Hausdurchsuchung wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung durch das BKA in Frankfurt. Vorgeworfen werden Straftaten im Rahmen der Aktionen gegen das Bundesverwaltungsgericht am 1.01.19 in Leipzig.

Der Durchsuchungsbeschluss des Bundesgerichtshofes wurde am 22.01.20 ausgestellt. Ermittelt wird gegen den Beschuldigten und mindestens zwei weitere Unbekannte. Der Beschuldigte befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam, ob Haft oder nicht werden wir zeitnah bekannt geben.

Keine Spekulationen – Anna und Arthur halten das Maul!
Seid solidarisch und passt auf euch auf!

https://de.indymedia.org/node/89334

Related Posts

KNASTKOSTÜM: Gegen die Anstaltsuniform

KNASTKOSTÜM: Gegen die Anstaltsuniform

DD:Rassistische Schließer vor dem Amtsgericht verurteilt.

DD:Rassistische Schließer vor dem Amtsgericht verurteilt.

Özgül Emre beendet ihren Hungerstreik erfolgreich

Özgül Emre beendet ihren Hungerstreik erfolgreich

Polizei stuft immer mehr politische Gefährder:innen ein

Polizei stuft immer mehr politische Gefährder:innen ein