HH: Protestkundgebung vor dem iranischen Generalkonsulat

HH: Protestkundgebung vor dem iranischen Generalkonsulat

Montag, den 7.Dezember 2020 von 12 – 14 Uhr
Bebelsallee 18
Nähe U-Bahn Lattenkamp

In Gedenken an:
Dem Aufstand der Student*innen im November 1953 im Iran
und
der Aufstände der werktätigen Massen im November 2019 im Iran.
Während dieser Auseinandersetzungen wurden 1500 Menschen ermordet sowie 30000 verhaftet.

Solidarität mit den Kämpfenden gegen das kapitalistische-islamische Regime aus dem Iran!
Für den Sozialismus!
Hoch die internationale Solidarität!

Rat der Sozialisten und Freidenker Hamburg
Aktivisten der Fadaian (Minderheit) Hamburg
Aktivisten der Kommunistische Partei Iran in Hamburg

Related Posts

Aufstand im Iran: mindestens 50 Demonstrierende getötet – darunter Ghazale, Hananeh, Erfan, Minu, Mehsa und Hadis

Aufstand im Iran: mindestens 50 Demonstrierende getötet – darunter Ghazale, Hananeh, Erfan, Minu, Mehsa und Hadis

US-amerikanisches Propaganda- und Desinformationsnetzwerk aufgeflogen

US-amerikanisches Propaganda- und Desinformationsnetzwerk aufgeflogen

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

HB:Kundgbung in Bremen zu den Psychiatrie-Toten

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“

[ITA] UPDATE ZUM PROZESS WEGEN DER „OPERATION BIALYSTOK“