HH: Veranstaltung im Café Flop – 30 Jahre Gefangenen Info

HH: Veranstaltung im Café Flop – 30 Jahre Gefangenen Info

Cafe Flop, Wentorfer Str. 26, HH-Bergedorf
Mittwoch, den 11.Dezember ab 18:30

Seit dem Hungerstreik u.a. der RAF-Gefangenen 1989 begleitet das Gefangenen Info die Kämpfe der politischen, revolutionären, rebellischen und sozialen Gefangenen.

Gefangene und Angehörige beschlossen mit der Anfangs „Hungerstreik Info“ genannten Informationsschrift „unzensiert über die Situation der Gefangenen zu berichten und die Solidaritätsarbeit zu unterstützen.“

In der Veranstaltung sollen historische und aktuelle Bezüge zum Thema Knast und Widerstand hergestellt werden.

https://www.gefangenen.info

Related Posts

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Verbotsverfügung gegen den Mezopotamien-Verlag und den Musikvertrieb MIR

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigt die Verbotsverfügung gegen den Mezopotamien-Verlag und den Musikvertrieb MIR

PROZESSBERICHT VOM 1. BERUFUNGSVERHANDLUNGSTAG 17.01.2022

PROZESSBERICHT VOM 1. BERUFUNGSVERHANDLUNGSTAG 17.01.2022

Feuer und Flamme der Repression! Solidarität mit den Betroffenen der Hausdurchsuchungen in Leipzig

Feuer und Flamme der Repression! Solidarität mit den Betroffenen der Hausdurchsuchungen in Leipzig

Musa Aşoğlu: Repression geht auch im Knast weiter

Musa Aşoğlu: Repression geht auch im Knast weiter