HH: Veranstaltung zu revolutionären Kriegsgefangenen in Peru

HH: Veranstaltung zu revolutionären Kriegsgefangenen in Peru

Zum 28. Jahrestag der Gefängnisrede des Vorsitzenden Gonzalo fand in Hamburg am Freitag, dem 25. September eine Infoveranstaltung zu seiner Situation und der der weiteren revolutionären Kriegsgefangenen in Peru statt.

Der Vortrag informierte über Geschichte des Volkskrieges in Peru in dessen Zuge tausende von Menschen zu revolutionären Kriegsgefangenen wurden. Anlässlich des Jahrestages der Rede wurde die Situation des Vorsitzenden Gonzalo und die Notwendigkeit einer breiten Solidaritätsbewegung zur Verteidigung seines Lebens betont. Im Anschluss wurde von allen Teilnehmern eine sehrt lebhafte Diskussion geführt über die Bedeutung des Vorsitzenden Gonzalo.

Auch wurde den beiden Genossen und kommunistischen Führern Nubar und Rosa erinnert, die vor zwei Wochen in Dersim, Türkei, von der Reaktion ermordet wurden.

https://www.demvolkedienen.org/index.php/de/

Related Posts

[USA] Eric King: „Tight ropes, taut lines“

[USA] Eric King: „Tight ropes, taut lines“

Grußwort von Samidoun:

Grußwort von Samidoun:

Kurzinfo: jetzt auch Corona im Knast in Bützow

Kurzinfo: jetzt auch Corona im Knast in Bützow

2 Podcasts von der Radiosendung „Wie viele sind hinter Gittern“ Ausgabe Januar 22

2 Podcasts von der Radiosendung „Wie viele sind hinter Gittern“ Ausgabe Januar 22