Indien: Mitglieder von Virasam festgenommen

Indien: Mitglieder von Virasam festgenommen

Am 15. Dezember wurden bis zu 19 Mitglieder der Verbindung revolutionärer Autoren (Virasam) von der indischen Polizei in Sicherungsverwahrung genommen. Dies geschah kurz bevor ein Protest gegen die World Telugu Conference stattfinden sollte.

Der Vorsitzende von Virasam, Varavara Rao, der ebenso festgenommen wurde, erklärte der reaktionären indischen Presse: „Die Landesregierung organisiert die Konferenz um Brahmanistische Ideologie zu fördern und Kapitalisten zu ermutigen. Diese Politik wird einen schlechten EInfluss auf moderne Poeten und Autoren haben“. Dies ist nicht der erste Angriff des indischen Staates auf Mitglieder der Virasam.

Am Abend desselben Tages wurden die Mitglieder aus der Sicherungsverwahrung entlassen.
http://www.demvolkedienen.org/index.php/de/asien/1939-mitglieder-von-virasam-festgenommen

Related Posts

„Solidarität ist der Hammer“ – Freiheit für Lina!

„Solidarität ist der Hammer“ – Freiheit für Lina!

CH: SOLIDARITÄT MIT DEN VIER ANGEKLAGTEN IM «KILL ERDOGAN PROZESS»

CH: SOLIDARITÄT MIT DEN VIER ANGEKLAGTEN IM «KILL ERDOGAN PROZESS»

Türkei: Ausverkauf durch Metallgewerkschaften führt zu wilden Streiks

Türkei: Ausverkauf durch Metallgewerkschaften führt zu wilden Streiks

Hamburg: Erneute Einschränkungen des Demonstrationsrechts

Hamburg: Erneute Einschränkungen des Demonstrationsrechts